Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Die Chartbreaker im Dezember 2007

Foto: Schulte-Nextline

Zum Abschluss des Jahres 2007 gab es in der Zulassungsstatistik nach Segmenten noch einmal zwei Führungswechsel. Sowohl bei den Geländewagen als auch im Sportwagensegment konnte sich BMW mit X3 und Z4 die Spitzenpositionen zurückerobern.

09.01.2008

Der VW Tiguan, der im Vormonat noch auf Platz eins bei den Geländewagen stand, fiel im Dezember hinter die Konkurrenten BMW X5 und Toyota RAV4 auf Platz vier zurück. Ähnlich sieht das Bild auch bei den Sportwagen aus: der Vormonatsspitzenreiter Audi TT wurde ebenfalls vom Thron gestoßen und auf den dritten Platz durchgereicht. Auf Rang zwei landete der Mercedes SLK.

Bei den Minis konnte der Toyota Aygo wieder Boden gut machen und sich auf Platz zwei vorschieben. Der VW Fox verlor im Dezember deutlich (minus 45,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat) und erreichte nur noch den vierten Rang hinter dem Renault Twingo.

Der Corsa aus dem Hause Opel konnte bei den Kleinwagen die Spitzenposition halten und den Vorsprung sogar noch etwas ausbauen. Es folgen Ford Fiesta und VW Polo auf Rang zwei und drei.

In der volumenstarken Kompaktklasse ist der VW Golf nach wie vor das Maß aller Dinge. Weit abgeschlagen folgen Opel Astra, BMW 1er, Audi A3 und Ford Focus.

Heiß umkämpft: Die Mittelklasse

In der Mittelklasse liegen die Zulassungszahlen dicht beieinander: 7.083 sind es beim Passat, 7.011 beim Audi A4. Der 3er kommt auf 6.617, die C-Klasse auf 5.690. Eine Etage höher, in der Oberen Mittelklasse, gibt der BMW 5er weiterhin den Ton an. Es folgen Mercedes E-Klasse und Audi A6.

Die Oberklasse wird nach wie vor von der Mercedes S-Klasse bestimmt. Auf Platz zwei steht der Audi A8 - der Mercedes CLS hat nur noch einen marginalen Vorsprung vor dem BMW 7er (284 zu 267 Neuzulassungen).

Unverändert auch die übrigen Segmente: Die Mercedes B-Klasse führt bei den Mini-Vans, der VW Touran bei den Großraum-Vans, VW Transporter/Caravelle bei den Utilities und der Fiat Ducato bei den Wohnmobilen.

Die Chartbreaker im Dezember 2007

Segment Platz 1 -3ZulassungenAnteil

MiniSmart Fortwo
2.752
20,2%
Toyota Aygo
1.937
Renault Twingo1.700
KleinwagenOpel Corsa8.582
17,5%
Ford Fiesta
5.995
VW Polo5.280
KompaktklasseVW Golf, Jetta16.672
25,8%
Opel Astra
6.866
BMW 1er
6.530
MittelklasseVW Passat
7.083
19,0%
Audi A4
7.011
BMW 3er
6.617
Obere MittelklasseBMW 5er4.590
33,3%
Mercedes E-Klasse
3.742
Audi A6
3.540
OberklasseMercedes S-Klasse471
22,8%
Audi A8, S8
419
Mercedes CLS
284
GeländewagenBMW X3
1.676
8,7%
BMW X5
1.624
Toyota RAV4
1.315
Sportwagen
BMW Z4
867
27,7%
Mercedes SLK
567
Audi TT445
Mini-Vans
Mercedes B-Klasse3.301
22,4%
Opel Meriva
3.110
Ford C-Max
1.901
Großraum-Vans
VW Touran4.482
36,9%
Opel Zafira
2.855
Ford S-Max
841
UtilitiesVW Transporter, Caravelle4.085
36,6%
VW Caddy
2.057
Renault Kangoo
671
Wohnmobile
Fiat Ducato
241
41,1%
VW Transporter
115
Ford Transit
70
Sonstige-416
-
Insgesamt-241.905
-

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden