Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Die Rennspiele im Winter 2010

Im Traumwagen über die Rennstrecke

Gamescom Foto: Gamescom 44 Bilder

Einen Traum-Sportwagen wählen, Vollgas geben und das Rennen gewinnen. Fast wie in der Realität vermitteln die neusten Rennspiele und Simulationen die Faszination des Motorsports. Wir präsentieren die automobilen Spiele-Neuheiten für den Winter 2010 von der Gamescom.

25.08.2010 Powered by

Auf Europas größter Videospielemesse, der Gamescom, wurden die Spiele-Neuheiten für die Wintersaison 2010 vorgestellt. Arcade-Racer und Rennsimulationen bildeten auch in diesem Jahr einen wichtigen Teil der rund 200 Spiele-Premieren. Wir zeigen Ihnen die ersten Screenshots der Rennspiele und stellen die wichtigsten Spieleneuheiten von Gran Turismo 5 bis Formel 1 2010 vor.

Gran Turismo 5 mit 3D-Grafik und Schadensmodell

Die Rennspielsimulation "Gran Turismo 5" für die Playstation3 bildet die Rennstrecken-Atmosphäre erstmals auch in 3D ab. Zudem hat das mehrstufige Schadensmodell Einfluss auf die Fahrphysik der 1.000 verschiedenen Fahrzeuge von Herstellern aus aller Welt, wie Mercedes, Ferrari, Chevrolet oder Nissan. Neben aktuellen Modellen kann der virtuelle Pilot auch echte Klassiker wählen. Dank detailgetreuer Grafik erleben GT5-Spieler realitätsnahes Fahrvergnügen auf 20 Strecken mit über 70 unterschiedlichen Variationen - darunter auch die Nürburgring-Nordschleife oder die Top-Gear-Teststrecke. Zudem können Motorsport-Fans neben Karts auch in der amerikanischen NASCAR-Serie gegeneinander antreten. Ein konkreter Erscheinungstermin für Gran Turismo 5 wurde ebenfalls genannt: der 3. November 2010.

Need for Speed Hot Pursuit mit neuen Sportwagen

Am 18. November folgt die jährliche Fortsetzung der Action-Rennspielserie "Need for Speed". In "Hot Pursuit" dreht sich wieder alles um Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsfahrten mit Konkurrenten oder der Polizei. Die neuen automobilen Highlights dieses Spiels sind Alfa Romeo 8C Competizione, Audi TT RS Coupé, Chevrolet Camaro SS, Ford Shelby GT500, Porsche 911 GT3 und Lamborghini Gallardo.

Motor Storm Apocalypse spielt in der Stadt

Zu den weiteren Serien-Fortsetzungen gehört eine neue Variante des Geländerennspiels Motor Storm. In "Apocalypse" fahren bis zu 16 Playstation3-Spieler während eines verheerenden Erdbebens durch eine virtuelle Stadt. Dadurch muss neben dem eigentlichen Renngeschehen jederzeit mit Maschinengewehrfeuer, Raketenangriffen und anderen Erschütterungen gerechnet werden. Der Spieler hat die Wahl aus 13 Fahrzeugklassen, darunter Supersportwagen, Muscle-Cars, Superbikes und sogar Chopper. 40 einzigartige Rennen stehen zur Auswahl, während Plünderer und private Militärunternehmen um das kämpfen, was von der Stadt noch übrig ist.

Nail'd bietet extreme Stunts im Sekundentakt

Mit Nail'd kommt am 22. Oktober 2010 ein weiteres Offroad-Rennspiel auf den Markt. Der Arcade-Racer zeichnet sich vor allem durch zwei Eigenschaften aus: rasende Geschwindigkeiten und wahnwitzige Streckenführungen. Insgesamt gibt es vierzehn Strecken die sich auf vier Landschaften und Klimazonen verteilen. Neben einem Karrieremodus können im Mehrspieler-Teil bis zu zwölf Fahrer gegeneinander antreten.

F1 2010 bringt die Königsklasse ins Wohnzimmer

Die Formel 1 kommt nach ihrem ersten Auftritt auf der Gamescom ebenfalls ins Wohnzimmer. Beim Besuch von Adrian Sutil am Codemasters-Stand von "F1 2010" konnten die Messebesucher den F1-Fahrer hautnah erleben. Mit dem neuen Formel 1-Spiel können die Fans selbst in die Rolle der berühmten Piloten schlüpfen. Alle Fahrer von Schumacher bis Hamilton und alle Teams von Ferrari bis Virgin sind selbstverständlich dabei. In den Handel kommt "F1 2010" bereits am 23. September.

Alarm für Cobra 11 setzt Spielserie fort

Fortsetzung gibt es auch in der Alarm für Cobra 11-Spielereihe der gleichnamigen Action-TV-Serie. Das Syndikat beschäftigt sich - wie der Name schon sagt - mit der organisierten Kriminalität. So sind im Rennspiel verschiedene Missionen in Köln zu absolvieren. Als zweites Szenario dient eine fiktive Autobahn-Karte mit integrierter Rennstrecke und Steinbruch. Insgesamt können rund acht Quadratkilometer mit einem von über 40  Fahrzeugen befahren werden. Erstmals wird Online auch ein Mehrspielermodus angeboten.

Einen ersten Eindruck von den Rennspielen bekommen Sie in mit den Screenshots in unserer großen Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk