Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jeep-Showcars

Die schärfsten Konzepte von Jeep

11/2013, Chrysler Mopar auf der Sema 2013. Jeep Wrangler Foto: Chrysler 71 Bilder

Kein anderer Hersteller bringt mehr Konzept-Offroader. Wir zeigen Ihnen in der Fotoshow die heißesten Jeeps aus 15 Jahren.

04.12.2013 Torsten Seibt Powered by

Es sind vor allem zwei Termine, zu denen die Jeep-Gemeinde besonders ausgeflippte Modelle gezeigt bekommt. Allen voran die Moab Easter Jeep Safari. Dieses gigantische Jeeptreffen fand 2013 zum 47. Mal (!) statt. Moab in Utah ist eigentlich ein verschlafenes Provinznest. Es liegt aber inmitten der wohl traumhaftesten Geländewagen-Kulisse des Planeten, im "Red Rock Country".  Die spektakulären Sandsteinformationen bieten hunderte von Trails, auf denen das ganze Jahr über Allrad-Fans aus aller Welt herumturnen. Alljährlich an Ostern jedoch platzt Moab aus allen Nähten, wenn die vom örtlichen Club Red Rock 4-Wheelers veranstaltete Jeep Safari Station macht.

Jeep Safari 2010 in Moab, Utah 2:58 Min.

In Moab und Las Vegas zeigt Jeep die radikalsten Konzepte

Auch Chrysler hat das Potential dieses Markentreffens natürlich längst erkannt und fährt alljährlich mit ein paar spektakulären Einzelstücken nach Moab. Jeep Mighty, Pork Chop, Blue Crush, NuKizer, Immortal, Lower Forty  – die Modelle der letzten Jahre hatten es in sich. Verglichen dazu ist Jeep in 2013 etwas braver geworden – aber nur etwas.


Ein weiteres Highlight für Fans besonders wilder Umbauten ist die alljährliche Tuningmesse SEMA in Las Vegas. Hier zeigen abwechselnd verschiedene Abteilungen von Jeep ihre Kreationen. Nicht nur der Hersteller selbst, auch die Motorsportabteilung Mopar und die mehr oder weniger lose Gruppierung SkunkWerks mischt beim Neuheitenreigen mit. Speziell letztere sind ein Unikat in der Herstellerszene. Bei SkunkWerks haben sich Jeep-Mitarbeiter aus allen Ebenen zusammengetan, vom Marketing über die Entwicklung bis zur Produktion, sie entwerfen gemeinsam spektakuläre Einzelstücke und bauen die dann auch. Die SkunkWerks-Jungs sind ähnlich offroad-"verseucht" wie tausende andere Jeep-Fans auch, mit einem kleinen Unterschied: Sie können einfach auf das Teile- und Logistikangebot des Herstellers zugreifen. Traumhafte Voraussetzungen mit entsprechenden Ergebnissen.

Große Fotoshow mit allen Infos

Letztlich gibt es natürlich auch noch Prototypen von Jeep selbst. Sie geben, als Studie deklariert, den Ausblick auf neue Serienmodelle oder stellen als Hingucker auf Messen die Fertigkeiten der Designer unter Beweis. Auch solche Prototypen und Studien haben wir in unserer Fotoshow zusammengestellt und mit den wichtigsten Infos versehen - natürlich auch die neuesten von der SEMA Las Vegas 2013. Viel Spaß beim stöbern!

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige