Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Die Neuheiten 2010

Das neue Geländewagen-Jahr im Überblick

Jeep Grand Cherokee 2011 Foto: Jeep 30 Bilder

Update ++ Das Autojahr 2010 hat begonnen und verspricht auch in Sachen Allrad und Offroad jede Menge Neuheiten. Einige neue Modelle wurden bereits vorgestellt, einige sind bislang nur im Tarnkleid gesichtet worden. Wir wagen einen ersten Ausblick auf das Geländewagen-Jahr 2010.

29.06.2010 Powered by

Vom kleinen Soft-Offroader Mini Countryman bis hin zu den Neuauflagen von Porsche Cayenne und VW Touareg: 2010 wird auch für Geländewagenfreunde ein interessantes Jahr.

Dacia Duster
Bereits Ende 2009 hat die Renault-Tochter Dacia ihr erstes kompaktes SUV angekündigt. Der Dacia Duster, mit einer Bodenfreiheit von rund 20 Zentimetern, wird zum Kampfpreis auf den Markt kommen und unter den modernen Kompakt-SUV das günstigste Angebot darstellen. Rund 15.000 Euro soll der Dacia Duster in der 4x4-Version ab März 2010 kosten.

Mini Countryman
Der Vorhang für das erste Allrad-Modell von Mini ist ebenfalls bereits gefallen. Premiere feiert der Mini Countryman auf dem Autosalon in Genf Anfang März.

Land Rover LRX
Der britische Autobauer Land Rover will ab 2011 sein Portfolio um einen kleinen Range Rover erweitern. Der Land Rover LRX getaufte Allradler wird das kleinste Modell im Programm der Briten werden. Seine Premiere soll der kleine Range Rover bereits auf einer Messe in 2010 feiern. Gefertigt werden soll der LRX im Standort Halewood. Geplant ist ein Verkauf des Allradlers auf über 100 Märkten weltweit.

Hyundai ix35
Anfang 2010 kommt mit dem Hyundai ix35 ein neuer Konkurrent in die vom VW Tiguan dominierte Kompakt-SUV-Klasse. Der Hyundai ix35 wird den braven Tucson ablösen, der im wesentlichen dadurch auffiel, dass er nicht auffiel. Der Markstart des kompakten SUV ist für April 2010 geplant.

Kia Sportage
Auf der Plattform des Hyundai ix35 baut auch die neue Generation des Kia Sportage auf. Neben optischen Retuschen erhält der Koreaner vermutlich den gleichen 2,0-Liter-Benziner mit 163 PS sowie den Zweiliter-Diesel mit 136 beziehungsweise 184 PS. Premiere feiert der Kia Sportage in Genf.

Mitsubishi ASX
Gänzlich neu ist auch das Kompakt-Modell ASX von Mitsubishi, das im Frühsomer 2010 an den Start gehen soll. Der Mitsubishi ASX wird von einem vollkommen neu entwickelten 1,8 Liter-Turbo-Diesel-Direkteinspritzer angetrieben. Der Mitsubishi ASX trägt das vom Lancer bekannte neue Gesicht der Marke, das nun im Zuge eines leichten Facelifts auch auf den Mitsubishi Outlander übertragen wird.

VW Tiguan
Für 2010 erhält der VW Tiguan lediglich günstigere Einstiegsversionen und das Siebengang-DSG als Option. Das Facelift mit dem aktuellen Markengesicht, das bereits in China auf der Guangzhou Motor Show 2009 enthüllt wurde, wird vermutlich erst zum Genfer Autosalon 2011 in Europa vorgestellt und dann Mitte 2011 in den Handel kommen.

VW Touareg
Wachablösung beim VW-Flaggschiff: Im April 2010 startet der Verkauf des rundum renovierten Touareg II. Der ist sparsamer, leichter und immer noch geländetauglich. Zum ersten Mal bietet VW auch einen Touareg mit Hybridtechnik an. Die Preise beginnen bei 50.700 Euro.

VW Amarok

Die Erwartungen sind hoch bei Volkswagen: Mit dem neuen Pickup Amarok wollen die Wolfsburger ein komplettes Marktsegment umkrempeln. Der VW Amarok soll Maßstäbe bei Sicherheit und Verbrauch setzen. Der Verkauf startet zunächst Anfang 2010 in Südamerika, die Markteinführung in Deutschland soll im September 2010 stattfinden. Eine erste Testfahrt im VW Amarok konnten wir bereits während der Rallye Dakar unternehmen.

Nissan Qashqai

Nissans Erfolgsmodell Qashqai erhielt zum Jahreswechsel ebenfalls eine Überarbeitung. Das SUV bekommt eine neue Front und ein überarbeitetes Interieur. Auch am Fahrzeugheck und am Unterboden legten die Nissan-Techniker Hand an.

Toyota RAV4
Zweites Facelift binnen eines Jahres: Der Toyota RAV4 bekommt eine neue Front mit dynamischerem Styling. Technik und Innenraum wurden bereits Ende 2009 überarbeitet.

Porsche Cayenne
Porsche hat den Cayenne neu aufgelegt. Mit um 40 Millimeter verlängertem Radstand bei gleichzeitig verringerter Karosseriehöhe soll das neue Design mehr Sportlichkeit signalisieren als der üppiger auftretende Vorgänger. Neu ist eine Hybrid-Version; die überarbeiteten Benzin- und Dieselmotoren sollen zwischen 20 und 23 Prozent weniger Kraftstoff brauchen.

BMW X5
Zur Mitte des Modellzyklus renoviert BMW die aktuelle X5-Baureihe. Neben der überarbeiteten Außenoptik erfolgt die Umstellung auf eine komplett neue Motorenfamilie. Topversion wird ein Biturbo-V8 mit 407 PS. Außerdem hat BMW noch die Neuauflage des X3 im Köcher.

Jeep Grand Cherokee

In den USA geht der neue Jeep Grand Cherokee an den Start. Gebaut wird der Neue laut Plan im Werk Jefferson/Detroit, noch im Frühjahr 2010 soll der Verkauf in den USA beginnen. Nach Europa kommt die Ablösung des Grand Cherokee voraussichtlich erst 2011.

Saab 9-4X
Der Saab-Geländewagen 9-4X soll nach dem Verkauf des Unternehmens an Spkyer wie ursprünglich geplant 2010 auf den Markt kommen - der Offroader, der von GM zugekauft wird, startet im zweiten Quartal.

Umfrage
Neue Gesichter in der Kompaktklasse: Welches SUV ist ihr Favorit?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Kia Sportage MY 2016 Fahrbericht Kia Sportage ab 194 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kia Sportage Kia Bei Kauf bis zu 17,79% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk