Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Diebe schlagen bei VW-Händler zu

Räderklau extrem - 5.000 Euro Belohnung

Räderklau extrem Foto: Auto Center Mühlenbruch GmbH 7 Bilder

In Neunkirchen wurden in einer Nacht bei mindestens 11 Neuwagen die Räder geklaut. Das betroffene VW-Autohaus lobt 5.000 Euro Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, aus.

16.11.2014 Kai Klauder

Schrecksekunde am 14. November: Als die Mitarbeiter des Auto Center Mühlenbruch GmbH in Neunkirchen auf die Ausstellungsfläche schauen, trauen sie ihren Augen kaum. Fünf Audi A1, vier VW Tiguan, ein Seat Leon Kombi und ein Seat Leon ST stehen ohne Räder auf dem Hof.

Profis am Werk?

Der Diebstahl in der Nacht vom 13. auf den 14. November gehört zur Kategorie dreist - und professionell. Denn 44 Räder sind nicht in ein paar Minuten demontiert. Man braucht Zeit. Die Täter gingen bei dem Diebstahl recht rabiat zur Sache, Sie ließen die Fahrzeuge nach der Demontage entweder einfach auf den gepflasterten Boden ab, oder legten einen Pflasterstein unter die Bremsscheibe.

Der noch nicht bezifferte Sachschaden entstand demzufolge nicht nur durch die entwendeten Räder, sondern auch durch die in der Folge des Diebstahls erforderlichen Reparaturen. So dürfte es Schäden an den Schwellern und ihren Verkleidungen, den Bremsscheiben und deren Abdechblechen geben.

5.000 Euro Belohnung

Der betroffene VW-Händler, das Auto Center Mühlenbruch aus Neunkirchen, wandte sich per Facebook an die Öffentlichkeit und bittet um sachdienliche Hinweise. Für Tipps, die zur Ergreifung der Täter führen, wurden 5.000 Euro ausgesetzt.

Die Facebook-Gemeinde nimmt starken Anteil an dem Diebstahl: Schon mehr als 3.000 Kommentare finden sich unter dem Facebook-Post, der bereits rund 10.000 mal geteilt wurde.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden