Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Dodge Avenger

Widder einer für Europa

Foto: Dodge 11 Bilder

Dodge zeigt erste Bilder vom neuen Avenger Concept, das auf dem Pariser Auto Salon seine Premiere feiert und als Serienmodell ab 2008 über den großen Teich nach Europa schwappen soll.

20.09.2006

Mit der seriennahen Studie Avenger will die amerikanische Marke aus dem Hause Daimler-Chrysler ihr Territorium in Europa noch weiter ausweiten und als neuer sportlicher Konkurrent von Passat und Co. das D-Segment aufwirbeln.

Ganz im Stile des Caliber präsentiert sich die Frontpartie mit den hauseigenen, Dodge-typischen Merkmalen wie den großen, eckigen Frontscheinwerfern und dem kreuzförmigen Kühlergrill mit integriertem Widderkopf-Logo. Die breite Frontschürze mit integrierten Nebelscheinwerfern an den Ecken verstärkt den bulligen Auftritt. Fast schon SRT-like präsentiert sich das tiefer gelegte Concept Car mit den kräftig ausgestellten Radläufen und den 19 Zoll Rädern im Fünfspeichendesign. Der hintere Teil mit dem markanten Heckspoiler erinnert dabei sogar ein Stück weit an den größeren Muscle-Car Bruder Charger aus der Dodge-Familie.

Unter der Haube des Avenger Concepts steckt ein 2,0 Liter Turbodiesel. Angetrieben werden könnte der Serien-Avenger in den USA aber auch von denselben Motoren, die im aufgefrischten Chrysler Sebring ihren Dienst verrichten. Dazu zählt ein 175 PS starker Vierzylinder und ein 192 PS starker Flex-Fuel-V6, der sowohl mit Ethanol (E85) als auch normalem Benzin befeuert werden kann. Bliebe noch ein 3,5 Liter-V6 mit knapp 240 PS. Für den europäischen Markt dürfte aber eher der 2,0 Liter-Diesel interessant sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden