Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Donkervoort D8 270 RS

Schnelle Flunder

Foto: Donkervoort 6 Bilder

Mit einem extrem umgebauten Donkervoort hat Michael Düchting am 25.10.2004 den Rundenrekord auf der Nürburgringnordschleife auf eine neue Bestzeit von 7:18,01 Minuten geschraubt, jetzt legen die Niederländer eine limitierte Sonderserie des Rekordfahrzeugs für den Straßenverkehr auf.

30.06.2005

Befeuert wird der Donkervoort D8 270 RS von einem getunten Audi 1,8-Liter-Turbomotor, der gegenüber dem normalen D8 210 durch einen größeren Ladeluftkühler und einen größeren Turbolader satte 270 PS leistet. Damit soll der nur 600 Kilogramm schwere D8 in unter vier Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Aber auch umgekehrt hat der RS einiges zu bieten. Die abermals gewachsene Bremsanlage soll den Donkervoort in 2,4 Sekunden aus 100 km/h zum Stillstand bringen. Zusätzliche Kühler sorgen für die thermische Gesundheit des Vierzylinders.

Eine Sonderstellung nimmt der 270 RS bei den Stückzahlen ein. Lediglich 25 Fahrzeuge sollen zu einem Preis von 120.000 Euro auf die Breitreifen gestellt werden. Eine spezielle Plakette im Cockpit unterstreicht diesen Sonderstatus zudem. Dazu erhält jeder Käufer ein Fahrertraining.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden