Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Drift-Show auf dem Nürburgring GP-Kurs

Quertreiber als Attraktion beim Truck-GP

DriftChallenge Nürburgring 2009 Foto: SB-Medien 129 Bilder

Wer nach der DriftChallenge in Hockenheim noch nicht genug hat, kann im Rahmen des ADAC-Truck-Grand-Prix am Nürburgring (24.-26.07.) die Quertreiber erneut in Aktion sehen. Für besonders Mutige werden auch Mitfahrten angeboten.

17.07.2009 Powered by

Die sport auto-Drift-Show sorgte bereits am Nürburgring am Rande des 24h-Rennens für Begeisterung. Bei der DriftChallenge in Hockenheim unterhielten rund 50 Fahrer das Publikum mit ihrer spektakulären Art der Fahrzeugbeherrschung.

Wer bei der DriftChallenge auf dem Geschmack gekommen ist, kann vom 24. bis 26. Juli in der Eifel nachtanken. Im Rahmen des ADAC-Truck-Grand-Prix finden am Samstag und Sonntag gleich mehrere halb- bis dreiviertelstündige Drift-Shows auf der GP-Strecke des Nürburgrings statt. Begleitet werden die Drifter von Patrick Bourny, der mit verschiedenen Stunts und waghalsiger Truckakrobatik für zusätzliche Unterhaltung sorgt.

Mitfahrten im Drift-Fahrzeug werden angeboten

Am Freitag, 24 Juni, kommen mutige Copiloten zwischen 14:55 und 15:40 Uhr zudem in den Genuss bei Taxifahrten die Drifts der Profis hautnah zu erleben. Kostenpunkt: 15 Euro pro Runde. Weitere Information gibt es im Fahrerlager an der Box 6.

Zeitplan:
Freitag, 24. Juli 2009     14:55 - 15:40 Uhr Drift-Taxi
Samstag, 25. Juli 2009   12:00 - 12:30 Uhr Drift-Show
Sonntag, 26. Juli 2009   10:30 - 11:10 Uhr Drift-Show

Die nächste Gelegenheit die Drift-Künste zu erleben, bietet sich erst auf der Essen Motor Show (28. 11. bis 6. 12).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk