Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Dü'dorf-Shanghai

Komplikationen dezimieren Teilnehmerfeld

Foto: Fotoprofi Heß 37 Bilder

Von den 27 gestarteten Oldtimern sind nach drei Tagen am 20. August nur noch 15 im Rennen. Krankheiten, Defekte und ein Ausflug nach Kaliningrad wurden 12 Teams zum Verhängnis.

21.08.2007 Powered by

Wie Veranstaltungsmanager Uwe Quentmeier berichtet, nahmen sechs Teams - allen Warnungen zum Trotz - Kurs durch Polen auf Kaliningrad. Wegen der Fahrt durch die Hauptstadt der russischen Exklave Oblast Kaliningrad verfielen die russischen Visa. Derzeit wird versucht, neue Visa für die Weiterfahrt durch Russland zu bekommen.

Weitere Gründe für Ausfälle waren erkrankte Teilnehmer und Defekte. Uwe Quentmeier bemängelte die bei einigen Fahrzeugen unzureichende Vorbereitung. Allerdings bestanden alle 27 Oldtimer vor dem Start am 17. August die technische Prüfung in Düsseldorf.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige