Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DUH greift Daimler an

Daimler weist Manipulationsverdacht zurück

Mercedes Stern Logo Foto: Daimler

Daimler weist den Vorwurf der Deutschen Umwelthilfe Abgaswerte von Dieselfahrzeugen manipuliert zu haben auf das Schärfste zurück. Der Autokonzern behalte sich rechtliche Schritte gegen die Behauptungen vor.

25.09.2015 Uli Baumann

"Ein Defeat Device, also eine Funktion, die die Wirksamkeit der Abgasnachbehandlung unzulässig einschränkt, kam nie und kommt bei Daimler nicht zum Einsatz. Das gilt für alle Diesel- und Otto-Motoren. Wir halten uns bei unseren Motoren an alle Gesetze und rechtlichen Vorgaben", erklärt der Autobauer in einer Mitteilung am Freitag (25.9.2015).

Zudem seien Daimler keinerlei Messungen bekannt, bei denen festgestellt wurde, dass Fahrzeuge des Konzerns die gesetzlichen Anforderungen nicht einhalten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige