Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

E-Auto-Reichweitenrekord

1.000 Kilometer ohne aufzuladen

Strom tanken Stromtankstelle Foto: RWE

Japanern ist es gelungen, mit einem Elektroauto 1.000 Kilometer zu fahren, ohne die Batterie zwischendurch aufzuladen. Die Reichweite von genau 1003,184 Kilometern wollen die Japaner nun ins Guinness Buch der Rekorde eintragen lassen.

10.07.2010

Der Test fand in Shimotsuma in der Provinz Ibaraki statt und wurde mit einer Lithium-Ion-Batterie von Sanyo durchgeführt.

Rekordauto mit Lithium-Ionen-Batterie

Das von der Sanyo-Batterie betriebene Auto fuhr gut 27 Stunden bei einer Geschwindigkeit von 40 km/h. 17 Fahrer hatten sich während dieser Zeit abgewechselt. Wie japanische Medien berichteten, will der Japan Electric Vehicle Club diese Leistung von genau 1003,184 Kilometern nun ins Guinness Buch der Rekorde eintragen lassen. Damit haben die Mitglieder des Vereins ihren eigenen Weltrekord von 555,6 Kilometern vom vergangenen Jahr überboten.

Umfrage
Würden Sie auch gerne mal ein Elektroauto probefahren?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige