Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ecclestones Weihnachstskarten

Formel 1-Boss nimmt Red Bull auf den Arm

Bernie Ecclestones Weihnachtskarten 23 Bilder

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit verschickt Bernie Ecclestone lustige Glückwunschkarten an seine wichtigsten Freunde in der Formel 1-Szene. In diesem Jahr nimmt der F1-Boss das Red Bull-Duell auf die Schippe. Wir zeigen Ihnen die witzigsten Karten aus den Vorjahren.

14.01.2011 Tobias Grüner Powered by

Normalerweise sollte eine Weihnachtskarte spätestens an Heiligabend im Briefkasten stecken. In diesem Jahr dauerte es allerdings etwas länger, bis Bernie Ecclestones Glückwünsche in das auto motor und sport-Postfach flatterten.

Ob es am chaotischen Dezember-Wetter in England oder der Bummel-Post in Deutschland lag - die Karte fand jedenfalls erst in der zweiten Woche des neuen Jahres ihren Bestimmungsort. Dabei wurde der Weihnachtsgruß bereits mit Spannung erwartet. Ecclestone nutzt die Karte in regelmäßig dazu, um seine Weggefährten einmal im Jahr auf den Arm zu nehmen.

Red Bull-Duell wird per Münzwurf entschieden

Nachdem im Vorjahr die abtrünnigen Formel 1-Teams Toyota, BMW und Honda veräppelt wurden, ist nun das interne Teamduell bei Red Bull das Thema auf dem Comic-Bildchen. Teamchef Christian Horner kann sich nicht zwischen Sebastian Vettel und Mark Webber entscheiden und wirft deshalb eine Münze. Die bleibt natürlich auf dem Rand stehen.

Im Hintergrund beobachten Alonso und Hamilton das Duell bei Red Bull. Bernie Ecclestone selbst ist dieses Mal nicht auf dem Comic-Bild zu sehen. Normalerweise lässt er sich auch irgendwo am Rand einbauen. In unserer Fotoshow haben wir die aktuelle Karte und die witzigsten Exemplare aus den Vorjahren für Sie zusammengesucht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige