Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Eifel Classic 2010 - die sportliche Oldtimerrallye

Motorsportgeschichte live erleben

Eifel Classic Karte Foto: Motor Klassik 15 Bilder

Die zweite Eifel Classic (30.09. bis 02.10.) findet wieder rund um den Nürburgring statt: Rund 150 Teams fahren auf insgesamt 782 Kilometern über  Nordschleife, GP-Kurs und die benachbarten Berg- und Talrouten. Eine Gegend, die voller Motorsportgeschichte(n) steckt.

24.07.2010 Powered by

Startort der Eifel Classic ist an allen drei Rallye-Tagen (30. September bis 2. Oktober) das Historische Fahrerlager des Nürburgrings. Hier schraubten Mechaniker schon an den Mercedes-, Auto Union-, Lotus- und Tyrrell-Boliden von Caracciola, Rosemeyer, Stewart und Rindt.

Nordschleife, Grand-Prix-Jurs und Colmar-Berg

Und in Kürze parken hier die rund 150 Teilnehmerautos einer außergewöhnlichen Oldtimer-Rallye, deren Sonderprüfungen zum Großteil auf drei verschiedenen Rennstrecken stattfinden: Nürburgring-Nordschleife, Colmar-Berg und Nürburgring GP-Kurs. Natürlich kommt es bei dem bunten Oldtimer-Haufen nicht darauf an, der Schnellste zu sein. Viel mehr zählt hier die präzise Fahrzeugbeherrschung, um in den Gleichmäßigkeitswertungen keine Minuspunkte zu kassieren.

An den drei Rallyetagen dürfen insgesamt 781 Kilometer bewältigt werden, zumeist auf wenig befahrenen, landschaftlich reizvollen Straßen. Zugelassen sind historische Automobile bis zum Jahrgang 1976 und ausgewählte Youngtimer bis 1990. Eine auch zeitlich bunte Marken- und Modellvielfalt steht bei der Auswahl der Fahrzeuge im Vordergrund.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk