Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Einstieg in Online-Plattform

Daimler setzt auf Kurierdienste

Daimler IAA Nutzfahrzeuge, Mercedes-Benz Citan Foto: Daimler

Der Autobauer Daimler kauft sich in eine Plattform für die Vermittlung von Kurierdiensten ein. Der Konzern beteilige sich an dem Start-up-Unternehmen tiramizoo GmbH mit einem Minderheitsanteil, teilte der Konzern am Freitag (21.9.) in Stuttgart mit.

21.09.2012 dpa

Über die Höhe der Investition und des Anteils wurden auf Nachfrage keine Angaben gemacht. Das in München ansässige Unternehmen bietet eine Online-Buchungsplattform für städtische Kurierdienstleistungen im Internet an.

Daimler setzt auf Mobilitätsdienstleistungen

Mit dem Einstieg erweitert der Konzern sein Spektrum im Bereich Mobilitätsleistungen. Die Stuttgarter waren mit der Marke Car2Go 2008 in das Carsharing eingestiegen - ein mittlerweile auch für andere Autohersteller interessantes Geschäft. Der Autobauer hatte sich zuvor auch an der Betreiberfirma der Smartphone-Anwendung MyTaxi beteiligt und die Mobilitätsplattform moovel gestartet. Daimler hatte am Donnerstag wegen der Absatzflaute in Europa einen operativen Gewinnrückgang in seiner Pkw-Sparte sowie ein Sparprogramm angekündigt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige