Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EKG im Autositz

Sensoren sollen Müdigkeit erfassen

EKG-Sensoren im Autositz Foto: Nottingham Trent University

Forscher der britischen Nottingham Trent University arbeiten derzeit an einer Möglichkeit, EKG-Sensoren direkt in Stoff von Autositzen zu integrieren.

15.07.2014 Holger Wittich

In Zusammenarbeit mit dem Sensor-Hersteller Plessey können diese verwobenen Sensoren im Sitz den Herzschlag prüfen und daraus Rückschlüsse auf die Müdigkeit ziehen.

Droht der Fahrer einzuschlafen, wird er gewarnt und zum Anhalten aufgefordert. Ignoriert er die Hinweise, weil er bereits eingeschlafen ist, übernimmt das Auto die Fahrt um Unfälle zu vermeiden. Das System ist mit einem Spurhaltassistenten sowie einem Abstandsradar und dem Tempomaten gekoppelt. Außerdem ließen sich die Informationen an eine Notfall-Zentrale senden.

Das Froschungs-Projekt wird von der britischen Regierung über das Technology Strategy Board unterstützt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige