Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rinspeed UC auf dem Genfer Autosalon 2010

Super-Mini mit Elektroantrieb

Rinspeed UC Foto: Sebastian Viehmann 61 Bilder

Der Schweizer Frank Rinderknecht überrascht jedes Jahr aufs Neue mit automobilen Kreationen der anderen Art. Für den Genfer Autosalon 2010 hat er mit seiner Innovationsschmiede Rinspeed einen knuffigen E-Flitzer für den Stadtverkehr entwickelt.

15.02.2010 Uli Baumann

Rund um den Elektromini UC (steht für Urban Commuter und damit Pendlerfahrzeug), der auf dem Genfer Autosalon seine Weltpremiere erleben wird, hat Rinspeed auch gleich noch ein komplettes Mobilitätssystem erdacht. Dabei soll der Autozwerg lange Distanzen per Spezialwaggon auf der Bahn absolvieren, um im Vorort dann wieder als Stadtmobil dienen zu können. Gebucht wird die Zugfahrt direkt online aus dem Auto heraus. Ladestationen im Zug füllen während des Transfers die Akkus des UC.

Serienfertigung des Rinspeed UC möglich

Auf einer Länge von 2,59 Meter, einer Breite von 1,63 Meter und einer Hähe von 1,49 Meter soll der Rinspeed UC bei einem Radstand von 1,80 Meter Platz für zwei Passagiere bieten. Größeres Gepäck findet in einem maßgeschneiderten Dachkoffer Raum. Beim Design nimmt die 980 Kilogramm schwere Elektro-Knutschkugel Anleihen beim Fiat 500. Für Vortrieb sorgt ein 130 Nm und 30 kW starker E-Motor, der den Rinspeed UC bis zu 120 km/h schnell macht und bei Bedarf in 4,1 Sekunden von Null auf 50 km/h beschleunigt. Die Reichweite des vorderradgetriebenen Pendlerautos gibt Rinspeed mit 105 Kilometer an. Getankt wird die 12 kWh-Lithium-Ionen-Batterie von Li-Tec an entsprechenden Stromzapfsäulen, die nach der Rinspeed-Vision über das Internet ausfindig gemacht werden können.

Gesteuert wird per Joystick

Gesteuert wird er Rinspeed UC auschließlich per Joystick und By-Wire-Technik. Das klassische Lenkrad hat ausgedient. Mangels Verbrennungsmotor gibt es auch keine Abwärme, die für die Heizung genutzt werden könnte. Hier setzt der UC auf ein elektrisches Heizsystem von Eberspächer. Unter der Karosserie aus Kunststoff, die auf ein Stahl-Composite-Grundgerüst aufgezogen ist, halten ultraleichte 7x17 Zoll-Aluräder mit 195/45er Reifen den Fahrbahnkontakt. Leichten Feindkontakt soll ein Speziallack mit entsprechenden Reparaturklebebändern ausgleichen. Das Zentralinstrument im Cockpit fasst alle Bedien- und Kontrollelemente zusammen - unter anderem auch eine mechanische Uhr einer Edelmanufaktur. Edel auch der Tankdeckel im Swarovski-Look mit eingelaserter Glühwendel. Leuchtet dieser rot, so ist die Batterie leer, orange bedeutet halbvoll und erst grün signalisiert - volle Ladung.

Doch der UC soll keine Studie bleiben. Das Konzept sei so ausgelegt, dass Großserienhersteller es leicht adaptieren und produzieren könnten. Gespräche dazu würden bereits mit namhaften Interessenten geführt.

MarkeModelle
AbtAudi A8
Audi R8 5.2 GT R
Audi R8 Spyder
Alfa RomeoGiulietta
AudiA1
A1 e-tron
A8 Hybrid
RS5
BentleyContinental Supersports Cabrio
Flying Star
BertoneAlfa Pandion
BMW5er
3er Coupé- und Cabrio-Facelift
M3 Facelift
5er Hybrid
X5
X5 M-Paket
X6 Performance Paket
BrabusEV 12
EV 12 Coupé
G V12 S Biturbo
CarlssonC25
CitroenDS3 Racing
Survolt
DS High Rider
DaciaDuster
EdagLight Car
Ferrari599 GTO Limited Edition
599 HY-KERS
FiatAbarth 500C und Punto Evo
FiskerKarma Spaceframe
FordFocus Turnier
GazalGazal-1
HamannFiat 500 Abarth
Tycoon Evo M (BMW X6 M )
HeicoVolvo C70 Cabrio
HeuliezElektro-Microbus
Hispano SuizaSportwagenstudie
FornasariRR 99
HondaCR-Z
3R-C
Hyundaii-Flow
IdeaSofia
IED TurinTesla Eye Concept
InfinitiDiesel-Motoren
M-Serie
Italdesign GiugiaroProton Conceptcar
JaguarXKR Special Edition
JE DesignVW Polo
KiaSportage
KoenigseggAgera
LamborghiniGallardo LP 570-4 Superleggera
LexusCT200h
LotusEvora Cup
Evora 414E Hybrid Concept
Evora Carbon
Elise
LummaCLR X 650 M
MansoryG-Couture
Cyrus
MaseratiQuattroporte GT S Award Edition
Mazda5
6
MX-5 20th Anniversary
MercedesF800
SLS Safety-Car
MiniCountryman
MitsubishiASX
Outlander
NissanJuke
Micra
Pathfinder
Navara
Novitec RossoRace 848
OpelMeriva
Opel Flextreme GT/E Concept
PaganiZonda Tricolore
PeugeotSR1
5 by Peugeot
PininfarinaAlfa Romeo 2uettottanta
PorscheCayenne
911 GT3 R Hybrid
911 Turbo S
918 Spyder
RenaultTwingo Wind
Mégane Coupé-Cabrio
RinspeedUC
RufRGT-8
SchnitzerACS 1
SeatIbiza ST
Ibiza IBE
SkodaFabia und Roomster
Fabia RS
Fabia Scout
SubaruImpreza XV
Stella Plug-in-EV
SuzukiSX4 Limousine
TechartPorsche Panamera Concept One
Porsche Turbo S
ToyotaAuris
Auris HSD
FT-86
RAV4
Prius Plug-in-Hybrid
VolvoS60
VWCross Golf
Cross Polo
Polo GTI
Sharan
Touareg
Umfrage
Was halten Sie vom Rinspeed UC-Mobilitätskonzept?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige