Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Elektronikpannen

Mercedes-Gewährleistung verlängert

Der künftige Mercedes-Chef beim Autokonzern Daimler-Chrysler, Eckhard Cordes, setzt bei der Premiummarke bereits jetzt neue Akzente. Nach Elektronikpannen soll die Gewährleistung bei einigen Modellen über die vorgeschriebene Grenze von zwei Jahren hinaus verlängert werden.

20.08.2004

Dies berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung aus Unternehmenskreisen. Ein Sprecher von Daimler-Chrysler wollte dies am Freitag in Stuttgart so nicht bestätigen. Er sagte aber, dass es im Rahmen von Kulanzregelungen ganz flexible Möglichkeiten gebe.

Mit dem ungewöhnlichen Schritt reagiere Cordes auf die Kritik unzufriedener Käufer, so die Zeitung weiter. So gab es zum Beispiel bei der im Jahr 2002 eingeführten E-Klasse zahlreiche
Mängel. Experten rechnen damit, dass die Verlängerung der Gewährleistung mindestens einen zweistelligen Millionenbetrag kosten wird. Cordes, bislang Nutzfahrzeugchef von Daimler-Chrysler, übernimmt den Chefsessel bei Mercedes offiziell erst am 1. Oktober von Jürgen Hubbert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige