Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EM 2016 - Die Autos der Fußball-Stars

Kicker, Millionäre, Auto-Narren

Autos der Fußballstars, EM 2016, 06/2016 Foto: Instagram 59 Bilder

Fußballer sind seit Günter Netzer bekennende Autonarren. Wir haben uns auf den Instagram-Accounts der EM-Stars von heute umgesehen, was Cristiano Ronaldo oder Mesut Özil im normalen Leben fahren. Und spätestens seit dem 12. Juni wird man vielleicht wissen wollen, was der Mann fährt, der sogar seine eigenen Eigentore verhindern kann: Unsere Galerie gibt auch draüber Auskunft, welche Autos Jerome Boateng besitzt.

09.06.2016 Roman Domes

Für Mario Götze muss es eine richtig harte Entscheidung gewesen sein: Audi A6, TT, A8 oder doch etwas schneller und gleichzeitig eleganter? Letztlich pickte sich der Bayern-München-Star einen 560 PS starken Audi RS 7 heraus. Und das mit nicht einmal 25 Jahren. Profi-Fußballer müsste man sein.

Ferrari fahren mit 22 Jahren

Auch Hakan Çalhanoğlu von Bayer 04 Leverkusen zeigt auf Instagram, was er so in der Garage hat. Der türkische Nationalspieler kann unter anderem auf eine Mercedes S-Klasse zurückgreifen. Außerdem zeigt sich der 22-Jährige mit einem 560 PS starken Ferrari 458 Spider. Falls Çalhanoğlu nicht auf vier Rädern unterwegs sein will, übernimmt er auch gerne das Steuer eines Jetskis und posiert damit vor den Toren Dubais.

Autos der EM-Stars 2016, Fussballer-Autos, 06/2016Foto: Instagram
Mega-Star mit Mega-Fuhrpark: Cristiano Ronaldo hat einige Schätzchen in seiner Garage stehen, auch einen Porsche 911 Turbo S.

Sowohl Mario Götze, als auch Çalhanoğlu sind allerdings nichts im Vergleich mit dem Superstar unter den Superstars: Klar, Lionel Messi kann's nicht sein, der spielt für Argentinien, das bekanntlich nicht an der EM teilnimmt. Es geht um Cristiano Ronaldo, um den Fußballer, dem der Fußballgott ein einzigartiges Talent mitgegeben hat – und irgendjemand anders eine große Leidenschaft für Autos.

Ob Rolls-Royce Phantom, Porsche 911 Turbo S, Ferrari 599 GTO oder Mercedes-AMG S 65. In seiner Garage, bzw. in seinen Garagen scheint es an nichts zu fehlen. Der mehrere hundert Millionen Euro schwere 31-jährige Portugiese kann sich seine Traumwagen einfach so in die Garage stellen – so wie sich unser eins einen guten Rotwein ins Regal stellt. Und die Hersteller freut's auch, wenn Leute wie Ronaldo, die auf Instagram, Facebook und Twitter mehr als 60 Millionen Follower haben, ihre Autos publik machen.

Autos der EM-Stars 2016, Fussballer-Autos, 06/2016Foto: Instagram
Eigene Logos sind in: Hier posiert Jérôme Boateng mit seiner Mercedes G-Klasse.

Jérôme Boateng und Mesut Özil mit eigenen Logos

In der deutschen Elf findet sich kein Fuhrpark, der mit Cristiano Ronaldos mithalten kann. Am ehesten noch der von Shkodran Mustafi, der als absoluter Carguy gilt. Einen Mercedes CLS 63 AMG nennt er sein eigen, wie auch einen sehr seltenen Audi R8 GT mit V10-Motor. Deutsche Power für den Verteidiger, der gerade in Spanien sein gutes Geld verdient.

Mesut Özil und Jérôme Boateng pflegen eine andere Tradition: Sie pappen ihre eigenen Logos auf ihre Autos. Die Initialen von Boateng prangen auf seiner mächtigen G-Klasse von Mercedes, während Mesut Özil ein „MÖ“-Logo in seinem Porsche spazieren fährt. Außerdem stand zuletzt noch ein silbergrauer Mercedes SLS AMG in der Garage des England-Legionärs, der ab kommender Woche mit der Rückennummer 8 für Deutschland auflaufen wird.

In unserer großen Bildergalerie haben wir die Autos der europäischen Fußball-Superstars für Sie zusammengetragen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden