Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ende für Toyota FJ Cruiser

Das war´s mit Retro

2014 Toyota FJ Cruiser Trail Teams Ultimate Edition Foto: Toyota 28 Bilder

Nach sieben Jahren Bauzeit stellt Toyota den FJ Cruiser ersatzlos ein. Jetzt gibt es eine limitierte Abschiedsversion.

06.11.2013 Torsten Seibt Powered by

Noch 2.500 Stück, dann ist es vorbei. Exakt so viele Modelle wird Toyota noch bauen, bevor die Produktion des FJ Cruiser ersatzlos eingestellt wird – ein Nachfolgemodell ist nicht geplant. Der "2014 FJ Cruiser Trail Teams Ultimate Edition" wurde jetzt vorgestellt, ab Februar geht er in den USA in den Verkauf, danach ist Schluss.

Ende mit Ansage

Der FJ Cruiser war für Toyota ein Prestigeobjekt. Eigentlich war es nur eine Studie, welche die Japaner 2003 auf der Detroiter Auto-Show vorstellten. Doch die Resonanz war riesig. Das Retro-Design mit den kräftigen Anleihen beim Land Cruiser FJ40 aus den 1960er Jahren kam beim Publikum derart gut an, dass sich Toyota zur Serienfertigung entschloss.

Der FJ Cruiser debütierte 2006 als Serienmodell – in einer Einheitsversion. Die 2+2-türige Karosserie (mit gegenläufig öffnenden hinteren Türen) montierte Toyota auf den Unterbau des damaligen Land Cruiser, als Antrieb dient seitdem ein Vierliter-V6-Benziner. Entwickelt wurde der Toyota FJ Cruiser für den nordamerikanischen Markt, allerdings folgten im Laufe der Zeit auch einige weitere Märkte wie Japan oder Australien, in denen Toyota den FJ Cruiser offiziell verkaufte.

2014 FJ Cruiser Trail Teams Ultimate Edition

Der 2014 FJ Cruiser Trail Teams Ultimate Edition wird komplett in "Heritage Blue" lackiert, während das Serienmodell mit weißem Dach verkauft wurde. Der Farbton ist dem Blau des früheren Land Cruiser nachempfunden. Die limitierte Abschieds-Version ist mit einem hochwertigen Offroad-Fahrwerk von Toyotas hauseigener Tuningabteilung TRD bestückt, auf Beadlock-Felgen sind BF Goodrich Offroad-Reifen montiert. Ein Dachträger und ein massiver Leichtmetall-Unterfahrschutz sind ebenfalls Standard. Der 2014 FJ Cruiser Trail Teams Ultimate Edition ist ausschließlich als Allrad-Version mit dem kompletten Offroad-Programm (Active Traction Control, Crawl Control, Hinterachssperre etc.) zu haben.

Dass Toyota den FJ Cruiser einstellen wird, war bereits länger als Gerücht im Umlauf, nun haben die Japaner Fakten geschaffen. In erster Linie ist dies am eher dürftigen Verkaufs-Erfolg begründet. Zwar wurden insgesamt rund 200.000 Fahrzeuge seit 2006 verkauft, doch bereits zwei Jahre nach Produktionsstart war das Käuferinteresse rapide zurückgegangen. 2012 wurden weniger als 14.000 FJ Cruiser verkauft – im selben Zeitraum verkaufte Toyota in den Vereinigten Staaten über 170.000 RAV4.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk