Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Energiespar-Label für Autoreifen

Effizienzklassen wie bei Kühlschränken

Audi TT RS, Dunlop Sport Maxx Race Foto: Rossen Gargolov

Neureifen für Pkw und Lastwagen bekommen von Ende Mai an Energiespar-Label, wie man sie von Kühlschränken kennt - zunächst auf freiwilliger Basis und ab November verpflichtend.

04.05.2012 dpa

Ein entsprechender EU-Beschluss von 2009 wird jetzt wirksam, wie Branchenverbände mitteilen. Erfasst und auf einer Plakette am Reifen angezeigt werden der Rollwiderstand, der für den Spritverbrauch wichtig ist, die Nasshaftung und die Lärmentwicklung.

Dank einer Einstufung von A (grün - effizient) bis G (rot) könnten sich auch Laien auf Anhieb einen ersten Überblick verschaffen. "Das ist ein echter Fortschritt. Vorher hatten die Kunden nur Reifentests", sagt der Technik-Geschäftsführer des Verbandes der Kautschuk-Industrie, Peter Sponagel. Bei rund 2.500 verschiedenen Reifen am Markt sei es für Verbraucher bisher oft schwer, den richtigen Reifen für ihr Budget zu wählen.

Ein mindestens 7,5 mal 10 Zentimeter großer Aufkleber zeigt eine Klassifizierung des Reifens nach Rollwiderstand, Haftung bei Nässe und Geräuschentwicklung beim Vorbeifahren. Die Spannbreite beim Rollwiderstand umfasst von A (grün) bis G (Mindeststandard, rot) einen Unterschied im Spritverbrauch von sieben bis acht Prozent. Die unterschiedlich Nasshaftung zwischen A und G sorgt bei einer Vollbremsung aus Tempo 80 für einen 18 Meter kürzeren Bremsweg mit dem Spitzenreifen. Auf dem Piktogramm für die Lärmentwicklung entspricht jede Schallwelle 3 dB.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige