Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Enthüllt

Toyota Aygo, Citroen C1 und Peugeot 107

Foto: Peugeot, Toyota, Citroen 3 Bilder

Auf dem Auto Salon in Genf (3. bis 13. März 2005) feiern die gemeinsam von Toyota und dem französischen PSA-Konzern entwickelten Kleinwagen Toyota Aygo, Peugeot 107 und Citroen C1 ihre Weltpremiere.

01.12.2004

Wie die Unternehmen am Mittwoch (1.12.) mitteilten, soll der Verkauf der Viersitzer im Laufe des kommenden Jahres starten. Die drei Fahrzeuge wurden auf einer gemeinsamen Plattform entwickelt, besitzen nahezu identische Abmessungen von rund 3,40 Metern Länge, 1,60 Meter Breite und 1,40 Meter Höhe und verfügen über verschiedene identische strukturelle Komponenten, Teile und Baugruppen.

Das Design der kompakten Kleinwagen mit Platz für vier Personen, mit denen das Konsortium auf eine steigende Nachfrage in Europa nach kleinen Einstiegsmodellen für den Einsatz im städtischen Umfeld reagiert, soll jedoch mit eigenständigen Formen dem Charakter der jeweiligen Marke entsprechen. Als Antrieb der Kleinwagen, die nicht mehr als 8.000 Euro kosten sollen, sollen verbrauchsarme 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 68 PS und 1,4-Liter große Vierzylinder-Diesel mit 70 PS verwendet werden.

Alle drei werden im tschechischen Kolin produziert, wo Kapazität für jährlich 300.000 Einheiten aufgebaut wurde. Davon 200.000 Einheiten für Peugeot und Citroën sowie 100.000 Einheiten für Toyota.

Die Abmessungen im Detail

Modell:Länge:Breite:Höhe:
Peugeot 1073.428 mm1.630 mm1.470 mm
Toyota Aygo3.405 mm1.615 mm1.465 mm
Citroen C13.429 mm1.630 mm1.470 mm

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige