Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Erlkönig Ford Ka

Kleinwagen nur noch als Viertürer

Erlkönig Ford Ka Foto: Stefan Baldauf 8 Bilder

Ford liegt mit der Entwicklung des neuen Kleinwagens Ford Ka in den letzten Zügen. Der neue Ka debütiert 2016 und wird nur noch als Viertürer angeboten.

09.02.2016 Uli Baumann

Seine Premiere könnte der neue Ford Ka auf dem Autosalon in Paris im Herbst feiern. Gänzlich neu ist der Ka dabei aber nicht, übernimmt Ford doch für den europäischen Markt weitestgehend die Südamerika-Variante des Kleinwagens, der dort schon rund ein Jahr lang angeboten wird.

Die Europa-Version des Ford Ka wird lediglich in Nuancen angepasst. Der neue Ford Ka verliert seine kugelige Grundform zugunsten eines deutlich größeren Innenraums.

Auf der Antriebsseite dürften die neuen Ford-Dreizylinder-Aggregate zum Einsatz kommen. Legt man das aktuelle Motorenangebot aus dem Fiesta zugrunde so könnte das Leistungsspektrum für den Ka von 65 bis 100 PS reichen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Anzeige
Ford Ka, Frontansicht Ford Ka ab 0 € im Monat Jetzt Ford Ka günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Ford Ka Ford Bei Kauf bis zu 18,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige