Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönig Jaguar SUV

C-X17-Serienversion kommt 2015

Erlkönig Jaguar SUV Foto: SB-Medien 21 Bilder

Ab 2015 will der britische Autobauer Jaguar ins SUV-Segment einsteigen. Einen Vorgeschmack gab die Studie C-X17. Jetzt sind erste Erlkönige auf den Straßen unterwegs.

13.05.2014 Uli Baumann

Auch Jaguar will vom Boom im SUV-Segment profitieren und sich deshalb ab 2015 mit einem Premiummodell dort gegen BMW X5, Mercedes ML und Co. positionieren. Wohin die Reise gehen soll, zeigte bereits die C-X17-Studie auf der IAA. Jetzt sind erste Erlkönige auf Testfahrt unterwegs.

Jaguar SUV mit 200 bis über 500 PS

Die Modelle befinden sich nicht mehr im Muletto-Stadium unter einer angepassten XF-Karosserie. Die Karosserie ist fast fertig und nunmehr heftig getarnt, darunter ist die neue modulare Aluminiumarchitektur verbaut, die neben dem SUV auch die künftige kleine Jaguar-Limousine tragen wird. Diese wurde aber deutlich höhergelegt.

Der kommende Jaguar SUV soll aber dennoch deutlich unter der Zwei-Tonnen-Marke bleiben. Allradantrieb wird zum Rüstzeug des SUV gehören. Bei den Motoren darf noch spekuliert werden. Basismotorisierungen dürften die bekannten Vierzylinder-Turbotriebwerke als Benziner und Diesel sein. Darüber sind die neuen V6- und die bekannten V8-Motoren wahrscheinlich. Das Leistungsspektrum dürfte so von 200 Diesel-PS bis über 500 Kompressor-V8-PS reichen, die das Top-Modell fast 300 km/h schnell machen könnten.

Als Modellbezeichnung könnte der Jaguar-SUV "Q-Type" und "XQ" tragen, denn beide Typenbezeichnungen haben sich die Briten als Marke beim europäischen Patentamt schützen lassen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden