Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kia GT (Stinger) Erlkönig

Viertüriges Sportcoupé ab 2017

Kia GT Leaked Foto: kia-world.net 16 Bilder

Kia wird 2017 sein Modellprogramm um ein viertüriges Sportcoupé vom Format eines Audi A5 und eines BMW 4er anreichern. Jetzt ist ein erstes Bild durchgesickert.

01.12.2016 Uli Baumann 2 Kommentare

Auf der IAA 2011 hatten die Koreaner mit der Studie Kia GT einen ersten Hinweis auf das neue, sportliche Mittelklassemodell gegeben. 2016 legte dann die Studie Kia Sportcoupé CK nach. Die Marschrichtung war klar – ein sportlich gezeichneter Viertürer mit Hinterradantrieb. Die Plattform dürfte vom Genesis G70 abgeleitet sein.

Viertüriges Coupé tobt durch die Grüne Hölle 35 Sek.

Turbomotoren mit vier und sechs Zylindern

Jetzt ist auf www.kia-world.net vom Kia GT aka Stinger ein erstes Bild aufgetaucht. Zuvor war der Viertürer nur als Erlkönig erwischt worden. Das rund 4,70 Meter lange, 1,90 Meter breite und 1,38 Meter hohe Modell bleibt zwar von den Proportionen nahe an der Studie, folgt aber beim Design Serienstandards. Die Nase wurde etwas höher – vermutlich als Zugeständnis an Crashtest -, das Heck fällt früher und deutlicher ab. Auch die Überhänge an Front und Heck haben gegenüber der Studie zugelegt. Die gegenläufig öffnenden Türen der Studie mussten vier konventionell öffnenden Türen weichen. Auch der Einzug am Heck wurde deutlich verkleinert.

Die Motorpalette für den Kia GT dürfte als Basisantrieb einen aufgeladenen Vierzylinder vorsehen. Hier könnte der 275 PS starke Zweiliter-Vierzylinder-Turbo aus dem Genesis Coupé zum Zuge kommen. Als Topmotor ist ein 3,3-Liter-V6-Biturbo zu erwarten, der bis zu 480 PS leisten könnte und mit einer Achtgangautomatik sowie Allradantrieb kombiniert werden kann.

In Korea wird der Kia GT unter dem Namen K8 vermarktet. Premiere wird der Kia Stinger auf der Detroit Motor Show im Januar feiern.

Neuester Kommentar

@naja...
Exakt so sehe ich das auch.

austinmini 2. Dezember 2016, 09:55 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden