Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönig Lexus LF-A

Der Supersportler kehrt zurück

Foto: SB-Medien 42 Bilder

Update ++ neue Bilder ++ Ein knappes Jahr war der Lexus LF-A von der Erlkönig-Szenerie verschwunden. Jetzt ist der japanische Supersportwagen zu Testfahrten auf die Nürburgring-Nordschleife zurückgekehrt.

18.09.2009 Uli Baumann

 Bereits Anfang 2007 debütierte der Lexus LF-A als Studie auf der Detroit Auto Show und wurde dann für die Tokyo Motor Show im November 2007 als Serienmodell erwartet. Doch es blieb bei der Erwartung.

Lexus LFA Racing 1:30 Min.

Lexus LF-A: Erneuter Einsatz auf der Nordschleife

2008 schickte Lexus den LF-A dann als rennoptimiertes Vorserienfahrzeug in die 24-Stunden-Rennschlacht auf dem Nürburgring sowie in verschiedene VLN-Läufe. Jetzt, kurz vor der 2009er Auflage des 24-Stunden-Rennens, taucht der LF-A in der Vorserienversion wieder aus der Erlkönig-Versenkung auf und dreht auf der Nordschleife eifrig Testrunden. Gegenüber der Rennvariante fehlen dem abgeschossenen Vorserienmodell unter anderem die üppigen Flügelanbauten und der Rennkäfig.

Wie im Vorjahr will Lexus auch 2009 mit zwei Prototypen, wenn auch deutlich weiterentwickelt, am Rennevent teilnehmen. Während Motor, Chassis und Antrieb weitgehend unverändert aus 2008 übernommen wurden, sollen besonders neue Abstimmungen im Fahrwerksbereich den LF-A deutlich flotter machen.

Für eine Höchstgeschwindigkeit von rund 320 km/h sorgt ein über 500 PS starker V10-Saugmotor. Ein ausfahrbarer Heckspoiler erhöht den Anpressdruck an der Hinterachse.

Lexus LF-A-Premiere in Tokio

Während der japanische Wettbewerbr Honda sein NSX-Projekt offiziell auf Eis gelegt hat, dürfen Lexus-Fans wohl doch noch mit einer Serienversion des LF-A rechnen. Als mögliches Debüt böte sich da erneut die Tokyo Motor Show an, die am 23. Oktober 2009 ihre Pforten öffnet.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden