Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

McLaren P14 (2018)

Alles über den 650S-Nachfolger

Erlkönig, McLaren P14 Foto: Stefan Baldauf 11 Bilder

McLaren testet derzeit mit dem P14 den Nachfolger des 650S. Unser Erlkönig-Jäger hat die ersten Prototypen mit Flügeltüren nun abgeschossen.

31.10.2016 Holger Wittich 1 Kommentar

Der McLaren P14, so die interne Bezeichnung, wird als neues Mitglied der Super Series den bereits bekannten V8-Twinturbo unter der Haube tragen. Dieser dürfte deutlich über 700 PS entwickeln und den Abstand zu den Sport-Series-Modellen, wie 570S, 570GT oder 540C, erhöhen.

McLaren P14 erhält radikale Aerodynamik

Noch präsentiert sich der McLaren P14 heftig getarnt. Unter der Tarnung verbirgt sich ein Supersportler, der durchaus radikaler aussehen soll, als der P1. Neue LED-Scheinwerfer sowie ein völlig überarbeiteter Innenraum erhält der Flügeltürer. Einen ersten Ausblick auf den McLaren P14 könnte es auf dem Genfer Autosalon 2017 geben. Im Laufe des Jahres wird der Supersportler dann als 2018er-Modell auf den Markt kommen. Der Preis: Über 200.000 Euro.

Neuester Kommentar

Sieht wohl eher nach den altbewerten Schmetterlingstüren aus. Von Redakteuren einer "Autozeitschrift" würde ich mir schon erwarten, dass sie den Unterschied kennen. ;-)

MrDriver 1. November 2016, 07:49 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige