Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönig Mini Roadster + Video-Update

Radikales Cabrio-Feeling ab 2012

Erlkönig Mini Roadster Foto: SB-Medien 29 Bilder

Der Mini Roadster wird 2012 pünktlich zur Cabrio-Saison auf den deutschen Markt kommen. Jetzt wurde der erste Erlkönig des Zweisitzers mit sehr geringer Tarnung von dem auto-motor-und-sport.de-Erlkönig-Fotografen abgeschossen.

25.05.2011

Der Mini Roadster wurde bereits 2009 auf der IAA in Frankfurt als Conceptcar zusammen mit der Coupé-Version vorgestellt.

Erlkönig Mini Roadster 1:43 Min.

Mini Roadster nur als Zweisitzer

Wenig später teilte BMW mit, dass beide Modelle in Serie gehen werden. Der Mini Roadster gilt als radikalere Version des Cabrio. Das Modell ist im Vergleich zum Cabrio lediglich als Zweisitzer ausgelegt, der gewonnene Platz soll dem Gepäckraum und den beiden vorderen Passagieren zu Gute kommen.
 
Das manuelle Stoffdach spannt sich sehr knapp über die Köpfe der beiden Passagiere und verwandelt das Modell bei geschlossenem Verdeck in eine Stufenheckversion. An dessen Ende reckt sich ein ausfahrbarer Heckspoiler gen Himmel, der für ordentlich Anpressdruck sorgen soll.

Cooper-Motoren mit und ohne Turbo

Darunter entfleuchen die Abgase über mittig angeordnete Auspuffendrohre. Ansonsten steht der Erlkönig des Mini Roadster der IAA-Studie kaum nach. Antriebsseitig wird der frontgetriebene Mini Roadster bei den aktuellen Saug- und Turbomotoren der Cooper-Modelle räubern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden