Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönige Mai 2012

Von klein über luxuriös bis sportlich

Erlkönig Mercedes S-Klasse Foto: SB-Medien 37 Bilder

Im Mai fuhren unserem Erlkönig-Jäger wieder allerlei Neuheiten vor die Linse. Die Bandbreite reicht von der dritten Mini-Generation über die neue S-Klasse bis zum Über-Ferrari.

02.06.2012 Thomas Gerhardt

Bevor Mini im kommenden Jahr den großen Modellwechsel zündet, stehen noch weitere Modellvarianten der aktuellen Generation bevor. Auf dem Autosalon in Paris wird Mini vermutlich die Serienversion des Mini Paceman präsentieren. Die Coupé-Version des Mini Countryman soll ab Mitte 2013 die Baureihe ergänzen und anschließend auch als S- und JCW-Variante erhältlich sein.

Zurück zur Basis. Mini-Generation Numero drei wird sich im Style deutlich vom aktuellen Modell unterscheiden und näher am Mini Paceman orientieren. Die wichtigste Neuerung betrifft allerdings den Innenraum. Hier wird Mini als Antwort auf Kritik am Zentraltacho ein konventionell aufgebautes Cockpit optional bereit halten. Neues findet sich auch unter der Motorhaube: erstmals wird ein Dreizylinder-Turbo-Motor für Vortrieb sorgen.

Mercedes S-Klasse-Innenraum fotografiert

Ebenfalls in der neuen Generation unterwegs: die Testwagen der neuen Mercedes S-Klasse. Unserem Erlkönig-Fotografen ist sogar ein Foto des Innenraums der Oberklasse-Limousine gelungen. Zwar ist das Interieur noch stark getarnt, hinter dem Lenkrad geben sich allerdings zwei große Displays zu erkennen. Äußerlich orientiert sich die neue Baureihe W222, die den W221 ablösen wird, am Mercedes F700 Concept Car, das auf dem Genfer Autosalon 2007 präsentiert wurde. In der Länge und beim Radstand wird die neue Generation etwas länger ausfallen. Auf der Technik-Seite darf mit neuen Assistenzsystemen und neuen Motoren gerechnet werden.

Anfang 2013 ist auch die E-Klasse reif für ein Facelift. Die wichtigste Änderung wird sofort ins Auge fallen, denn der Vertreter der oberen Mittelklasse soll in Zukunft auf sein Vier-Augen-Gesicht verzichten. Neben weiteren kleinen Änderungen an der Karosserie wird die E-Klasse mit überarbeiteten Motoren und neuen Assistenzsystemen auf den Markt kommen.

Porsche und Ferrari testen neue Sportskanonen.

Unweit von der Daimler-Hauptzentrale entfernt schickt die Entwicklungsabteilung von Porsche ihre neuen Fahrzeuge auf Erprobungsfahrten. So konnte unser Erlkönig-Jäger den Boxster-Bruder Cayman und den neuen 911 GT3 erlegen. Der sportlichste Elfer der neuen 991-Baureihe fährt standesgemäß einen zweistöckigen Spoiler auf dem Heck spazieren und lässt den Sechszylinder-Boxer röhren, der vermutlich rund 450 PS leistet. Seine Markteinführung wird auf 2013 datiert.

Ein neues Über-Modell wird derzeit auch von Ferrari getestet - und zwar kein geringerer als der Nachfolger des Ferrari Enzo. Ab 2013 soll der Supersportler mit 800-PS-V12 und Hy-KERS-System im Feld der absoluten Sportskanonen für Furore sorgen. Noch ist der Enzo zwar stark getarnt, das Design des Leichtbaurenners wird sehr allerdings sehr exklusiv ausfallen. Exklusiv soll auch die Stückzahl des neuen Ferrari Supersportlers sein. Auf maximal 399 Exemplare wird die Auflage geschätzt.

Weitere Erlkönig-Bilder zum neuen Opel Adam, Renault Clio, Kia Sorento sowie zu den hier bereits näher beschriebenen Modellen finden Sie in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige