6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönige des Monats September 2013

Viele Sportler, SUV und Facelifts

Erlkönig Lexus GS-F Foto: SB-Medien 72 Bilder

Die IAA hat eben erst ihre Pforten geschlossen, ein riesen Neuheitenspektakel liegt hinter uns. Dennoch drängen schon wieder viele neue Sportler, neue SUV und aufgefrischte Modelle auf den Markt. Wir haben sie alle als Erlkönig erwischt.

29.09.2013 Uli Baumann

Großer Auftrieb bei den Kleinen im September. Der VW Polo wird mit einem klitzekleinen Facelift und neuen inneren Werten frisch gemacht für die Restlaufzeit. Toyota, Citroën und Peugeot schicken ihre neuen Kleinwagen-Drillinge auf die Testpisten, die Aygo, C1 und 108 ersetzen werden. Citroën setzt mit dem Cactus, der gegen Peugeot 2008 und Renault Captur antreten soll noch einen Crossover-Zwerg drauf. Die letztgenannte Marke schickt den neuen Twingo als Halbbruder des kommenden Smart Fotfour ins Erlkönig-Rennen.

Power-Sportler und Power-SUV

Aber auch am anderen Ende der PS-Skala gibt es im September reichlich Erlkönigbewegung. Lamborghini führt den Gallardo-Nachfolger Cabrera aus. Ferrari übt mit dem LaFerrari auf der Nordschleife um Porsche den jüngst eingefahrenen Rundenrekord wieder abzujagen.

Mercedes testet neben dem erstmals erwischten T-Modell der neuen C-Klasse auch die kommende AMG-Variante, die zwar weiter auf einen V8 setzt, vom Sauger aber auf ein doppelt aufgeladenes Aggregat wechselt.

SUV-Erlkönige auf der Nordschleife

Mit reichlich Power leiten wir zum SUV-Segment über. Range Rover bringt den Sport auch als RS. RS bedeutet in diesem Fall 550 PS aus dem bekannten Kompressor-V8, gepaart mit einem neu abgestimmten Fahrwerk und verstärkten Bremsen. BMW überträgt die SUV-Coupé-Philosophie mit dem X4 ins Kompakt-Segment. Der Erlkönig bleibt optisch nahe an der Studie, die Technik wird vom X3 übernommen. Eine Klasse darunter bereitet der Fiat-Chrysler-Konzern den Start des Fiat 500 SUV und des kleinen Jeep vor.

Welche Modelle wir im September sonst noch erwischt haben, sehen Sie in der Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, 20/2017, Heftvorschau
Heft 20 / 2017 14. September 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden