Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönige im August 2011

Wir enttarnen die sportliche Autozukunft

Erlkönig Dodge Viper Coupe Foto: SB-Medien 44 Bilder

Die in diesem Sommer getestete Auto-Zukunft sieht nicht nur gut, sondern auch sehr sportlich aus. Die Autohersteller spendieren ihren Topmodellen für 2012 jede Menge Power, neue Technik und frische Optik. Wir haben die Erlkönige von Bugatti, Porsche, BMW, Audi, Hyundai und Co.

06.09.2011 Powered by

Kaum ist der neue Porsche 911 präsentiert, fährt unserem Erlkönig Fotografen die offene Version des Porsche Turbo vor die Linse. Modifiziert wurden hier in puncto Optik vor allem Schürzen und Schweller, als Schmankerl soll das Cabrio ein einen aufgemotzten 3,8-Liter-Boxer-Motor mit mehr als 530 PS bekommen.

Neuste VW Golf GTI-Generation erwischt

Erstmals ist es einem Fotografen gelungen die siebte und neuste Generation des VW Golf auf der Kamera festzuhalten - neben dem Fünftürer-Serienmodell gibt es den GTI als Dreitürer. Dieser kommt mit demselben Zweiliter-Direkteinspritzer mit 235 PS, der auch im Golf GTI Editionsmodell zum 35. GTI-Geburtstag steckt. Vom Konzernbruder entdecken wir im August den Audi S3. Nächstes Jahr soll die sportliche Version des A3 mit einem Zwei-Liter-Vierzylinder und 280 Pferden unter der Haube auf den Markt kommen. Die sportliche Variante des Audi Q5 ist ebenfalls bei Testfahrten entdeckt worden.

Erlkönige im August 2011: Wir enttarnen die sportliche Autozukunft 4:05 Min.

Aus Deutschland kommt neben VW Golf GTI, Audi S3 und Porsche 911 Turbo Cabrio auch ein sportliches Gefährt aus Münschen. Die M GmbH modifizierte den 3er BMW, der nun zum starken BMW M3 mutierte. Statt eines V8-Motors hat der M3 nun einen Sechszylinder-Turbomotor mit 3.000 cm³ Hubraum unter der Haube.

Bugatti Veyron wird als Roadster aufgelegt

Das absolute Highlight des Monats August sind die Erlkönigbilder des Bugatti Veyron 16.4 Grand Super Sport. Die Weltrekordversion des Veyron ist bald auch als Roadster mit demselben Sechszehnzylinder-Motor und 1.200 PS Leistung zu haben. Allerdings werden Bugatti-Liebhaber und Fans der Superlative der Premiere des offenen Supersportler mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegenblicken: Der Veyron Grand Super Sport wird der letzte Wagen der Veyron-Baureihe sein und ist wie die Vorgänger limitiert und nichts für den kleinen Geldbeutel.

Mit etwas weniger Leistung tritt Mercedes an. A-, G- und M-Klasse sind zwar nicht für ihre Sportlichkeit bekannt, aber AMG verhilft auch diesen Modelle zu Power und Drehmoment. Mit 320 PS wartet die A-Klasse A25 AMG, die M-Klasse wird zum ML 63 AMG mit 555 PS. Die kantige G-Klasse wird optisch auf sportlich getrimmt und bekommt einen Sechs-Liter-V12 spendiert. So strahlt der SUV als G 65 AMG mehr Sportlichkeit aus.

Andere sportliche Modelle, die in den nächsten Jahren die Produktionshallen der Autohersteller verlassen sollen, sind die Neuauflage der Dodge Viper, die Jaguar S-Versionen und der Bentley Continental GT Speed. Dazu kommt noch der BMW Z4-Killer aus Korea: Das Hyundai Genesis Coupé mit mehr als 400 PS. Neben dem Achtzylindermodell aus Korea, sehen Sie ein sportliches Elektroauto und ein Powercar aus den USA in der Fotoshow.

Anzeige
Audi A3 Sportback g-tron, Frontansicht Audi A3 ab 209 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A3 Audi Bei Kauf bis zu 25,77% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige