Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erwischt

Gewaltige BMW M-otionen

Foto: Lehmann Photo-Syndication; ams 3 Bilder

Leistung macht sich bezahlt - das hat auch BMW erkannt und legt vom 5er Touring und vom kommenden Z4 Coupé kraftstrotzende M-Versionen auf. Bei der Technik greifen die Bayern auf bewährte Komponenten aus dem M-Regal zurück.

07.12.2005

Kaum mehr getarnt drehen die Prototypen der beiden neuen, sportlichen BMW-Modelle ihre Runden. Ingenieure der M-GmbH führen derzeit Abstimmungsfahrten mit den weitgehend serienmäßig aussehenden Modellen des künftigen Z4 M Coupé sowie des M5 Touring durch. Premiere könnte das M Coupé noch im nächsten Jahr feiern, nach der Einführung des Z4 Dreiliter-Coupé im Juli. Die Kombivariante des M5 ist für Frühjahr 2007 geplant.

Unter den Hauben beider Modelle arbeitet bewährte Technik. Das M Coupé trägt den altbekannten 3,2-Liter-Reihensechszylinder des noch aktuellen M3. Dieser leistet 343 PS und bringt es auf ein maximales Drehmoment von 365 Nm. Geschaltet wird per manuellem Sechsgang-Getriebe, ein Sperrdifferenzial minimiert den Schlupf an der Hinterachse und ein M-Fahrwerk sorgt für ein satte Straßenlage. So gerüstet wird das Coupé ähnliche Fahrleistungen wie der M Roadster realisieren können: 5,0 Sekunden für den Sprint von Null auf 100 km/h und eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Verzögert wird mit einer Compound-Hochleistungsbremse. Optische Eigenständigkeit generieren eine Vierrohrauspuffanlage, spezielle 18 Zoll-Leichtmetallfelgen sowie ein spezielles M-Karosseriepaket.

M5 Touring: Technik von der Limousine

Im M5 Touring kommt der aus der Limousine bekannte Fünfliter-V10 mit 507 PS zum Einsatz. Dessen 520 Nm werden wie gehabt über eine Siebengang-SMG-Schaltbox an die Hinterräder weitergeleitet. Auch hier werden knapp fünf Sekunden für den Sprint von Null auf 100 km/h erwartet sowie eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Neben dem starken Motor erhält der Touring weitere M-Modifikationen. 19 Zoll-Leichtmetallfelgen füllen die Radhäuser, ein M-Fahrwerk sichert den Straßenkontakt, M-Anbauteile und eine Vierrohrauspuffanlage setzen den Touring auch optisch als M-Modell in Szene.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige