6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erwischt

Mercedes GLK

Foto: - 5 Bilder

BMW räumt mit dem X3 im Segment der kleinen SUV bereits kräftig ab, Audi will mit dem Q5 folgen und Mercedes kontert mit dem GLK. auto-motor-und-sport.de zeigt erste Erlkönigbilder des kleinen Allradlers.

01.12.2006

Optisch kommt der noch stark getarnte GLK wie ein GL daher- allerdings fallen die Abmessungen deutlich kompakter aus. Seine technische Basis bezieht der GLK von der kommenden C-Klasse, so wie der X3 auf den 3er als Plattform zurückgreift. Premiere soll der kleine SUV voraussichtlich auf der IAA 2007 feiern, spätestens aber in Genf Anfang 2008.

Basistriebwerk wird der 1,8-Liter-Kompressor mit 184 PS. Weitere Benziner sind die 2,5-Liter-V6 mit 204 PS, der Dreiliter-V6 mit 231 Ps sowie der 3,5-Liter-V6 mit 272 PS. Bei den Dieseln sollen der 2,2-Liter-Vierzylinder mit 170 PS sowie der Dreiliter mit 190 und 224 PS zum Einsatz kommen. Die Kraftübertragung erfolgt mit einer Siebengang-Automatik die mit dem 4Matic-Allradantrieb kombiniert wird. Als Topmodell wird über einen GLK 63 AMG spekuliert.

Mit dem GLK hat Mercedes nicht nur die europäische Kundschaft im Auge - auch auf dem US-Markt, wo große SUV derzeit stehen wie Blei soll der GLK den Schwaben Marktanteile sichern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, 20/2017, Heftvorschau
Heft 20 / 2017 14. September 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden