Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erwischt

Mercedes SL

Foto: Automedia 6 Bilder

Um den Faltdach-Roadster SL für die zweite Hälfte seines Lebenszyklus fit zu machen, spendiert Mercedes dem Zweisitzer ein Facelift. Erlkönige drehen bereits ihre Runden. auto-motor-und-sport.de zeigt erste Bilder einer AMG-Version.

13.02.2007

Die Verjüngungskur am SL trifft vor allem dessen Front, die künftig im Stil des CLS daher kommen soll. Dafür halten eine komplett neue Schürze mit modifizierten Lufteinlässen, ein neuer Grill und neue Scheinwerfer Einzug. An den Kotflügelflanken sollen Luftauslässe an den Ur-SL erinnern.

Die Seitenlinie und das faltbare Blechdach bleiben unangetastet. Am Heck wiederum wird ebenfalls Hand angelegt. Ein Diffusoreinsatz in der Schürze sowie neu gezeichnete Rückleuchten und eine neue Heckklappe sollen den Roadster hier frisch halten.

In den Innenraum ziehen der aus dem SLK bekannte Airscarf sowie Presafe ein. Die Schweinwerfer erhalten ein Update auf die intelligenten Leuchten aus der E-Klasse.

Unter der Motorhaube besteht für Mercedes weniger Handlungsbedarf, da die Motorpalette stetig aktualisiert wurde. So bleiben voraussichtlich der 272 PS starke SL 350, der SL 500 mit 388 PS  sowie der SL 600 mit dem 517 PS starken V12-Motor erhalten. Der SL 55 AMG wird durch den SL 63 AMG ersetzt. Top-Version bleibt der SL 65 AMG mit dem auf  612 PS gedopten V12-Motor. In den Handel soll der neue SL Ende 2008 / Anfang 2009 kommen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige