6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erwischt

Porsche Boxster RS

Foto: SB-Medien 5 Bilder

Eine leistungsoptimierte Version des neuen facegelifteten Porsche Boxster ist unserem Erlkönig-Jäger vor die Linse gefahren. Der Porsche Boxster RS wird vermutlich als Sondermodell auf den Markt kommen und zeichnet sich optisch durch den feststehenden und großen Heckspoiler aus.

19.08.2008

Der aufgepflanzte Spoiler beherbergt zudem eine dritte Bremsleuchte. Außerdem präsentiert Porsche erstmals einen Boxster mit Keramik-Bremsanlage, wie die gelben Bremssättel hinter den neugestalteten 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen in Mehrspeichenoptik verraten.

Ein abnehmbares Hardtop mit gewichtsreduzierter Plastikscheibe rundet den äußerlichen Auftritt ab. Im Inneren erwarten Fahrer und Beifahrer Sportsitze, hinter den Kopfstützen rankt sich der Überrollbügel empor. Fraglich, ob dieser in der Serie zum Einsatz kommt.

Wie schon bei dem Facelift von 911 und Boxster, wird auch der RS mit direkteinspritzendem Motor - vermutlich dem Top-Aggregat mit 3,4-Liter Hubraum und einer Leistungsspritze auf den Markt kommen. Das für die Serie optional erhältliche Doppelkupplungsgetriebe wird beim RS sicher zum Serienumfang gehören.

Mehr über:
Porsche Porsche Boxster 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden