Zoom

Erwischt: VW Scirocco

Mit dem Scirocco will VW neuen Wind in die Riege der kompakten Coupés bringen. Erste Videoaufnahmen des VW-Sportlers jetzt hier auf Video.

Wie der Erlkönig bereits zeigt, wird sich der Scirocco am gedrungenen, aggressiven Look der Iroc-Studie orientieren, die 2006 auf dem Pariser Auto Salon zu sehen war.

Bei der Technik unter dem Blech greift VW auf die Plattform und die Antriebsstränge aus dem VW Eos zurück. So stehen vom 115 PS starken 1,6-Liter-FSI bis hin zum 3,2-Liter-V6 mit gut 250 PS alle Varianten zur Verfügung. Auf der Dieselseite kommt wahrscheinlich der Zweiliter-TDI mit 170 PS zum Einsatz.

Premiere feiern soll der Scirocco Anfang 2008 um dann kurz darauf zu Preisen ab voraussichtlich rund 25.000 Euro in den Handel zu kommen. Gefertigt wird der Scirocco in Portugal parallel zum VW Eos.

Foto

SB-Medien

Datum

26. Juli 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit