Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tuning auf der Essen Motor Show 2011

Die geilsten Kisten der Tuner

Essen Motor Show 2011 Rundgang Foto: SB-Medien 84 Bilder

Auf der Essen Motor Show 2011 präsentieren die Tuner ab dem 26. November ihre neuesten Kreationen. Wir zeigen im Tuning-Überblick die Messe-Highlights im Ruhrpott.

04.12.2011 Carsten Rose Powered by

Premieren-Feuerwerk auf der Tuning-Messe

Weltpremieren gibt es auch auf der Essen Motor Show 2011 im Ruhrgebiet zu bestaunen. Dabei handelt es sich nicht um Serienfahrzeuge, sondern Umbauten der Tuner. Sportliches Highlight ist der modifizierte Mercedes SLS AMG Roadster von Brabus. Neben einer Leistungssteigerung auf 700 PS kennzeichnen den offenen Supersportwagen Aerodynamik-Komponenten aus Carbon, leichte Schmiederäder und ein elektronisch verstellbares Komfortfahrwerk. Auf dem Messestand zeigt Brabus auch modifizierte Smart-Fahrzeuge sowie eine Individualisierung für den Mercedes SLK und der neuen ML-Klasse.

Selbst der neue VW Beetle kann auf der Tuning-Messe im Ruhrgebiet bereits im Sportdress von Abt bewundert werden. Daneben steht erstmals auch der Abt-Audi A6 Avant und komplettiert wird der Messestand vom Abt R8 GT S Spyder.

Premiere feiern auf der Messe in Essen auch zwei getunte BMW-Fahrzeuge. So hat AC Schnitzer bereits das 650i Coupé von 407 PS auf 540 PS gesteigert und entsprechend optisch modifiziert. Auch für den neuen 1er BMW hat der Tuner aus Aachen Leistungssteigerungen, Aerodynamikelemente und Felgen im Programm, die erstmals auf der Essen Motor Show vorgestellt werden.

Tuning auf der Essen Motor Show 2011: Die geilsten Kisten der Tuner 3:43 Min.

Getunte Porsche-Sportwagen mit mehr als 1.000 PS

Porsche-Modelle scheinen ab Werk noch viel Potenzial für individuelle Modifikationen zu bieten, da einige modifizierte Fahrzeuge in Essen ausgestellt werden. Noch ist die neue 991-Generation des Elfers nicht dabei, aber vom 997, Cayenne und Panamera gibt es mehrere Interpretationen. So widmet sich Speedart unter anderem dem Panamera Diesel, während Techart auch einem Turbo noch eine Powerspritze spendiert, Cargraphic den GT3 nachschärft und Hofele-Design den Cayenne ein Wide-Body-Kit schneidert. Stärkstes Fahrzeug ist der Mission 400 + auf Basis des Porsche 997 mit rund 1.055 PS.
 
Auf der Essen Motor Show 2011 sind Tuningfahrzeuge von vielen Marken zu sehen. Die Bandbreite reicht von modifizierten US-Musclecars durch Velocity über die Irmscher-Versionen vom Peugeot RCZ, Astra GTC und Chevrolet Orlando sowie der Seat Ibiza von RDX Design, Rieger Audi TT bis zum Range Rover Evoque von Startech.

Welche Tuning-Highlights auf der Essen Motor Show 2011 noch präsentiert werden, sehen Sie in unserer Fotoshow

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk