Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Essen Motor Show

Carlsson beflügelt den CLK

Foto: Carlsson 8 Bilder

Carlsson zeigt auf der Essen Motor Show einen 480 PS starken Mercedes CLK-RS auf Basis des AMG-Modells. Mit einem neuen Kompressorsystem pusht der Tuner die Leistung des 5,5-Liter großen V8 gegenüber dem AMG-Pendant um 113 PS.

01.12.2003

Das maximale Drehmoment von 650 Nm steht bereits bei 2.800/min. zur Verfügung. Als Top-Speed gibt der Tuner aus Merzig 310 km/h an. Der CLK-RS soll den Spurt von Null auf 100 Sachen in 4,4 Sekunden schaffen, die 200 km/h-Grenze soll nach nur 14.2 Sekunden erreicht werden. Für die individuelle Abstimmung bietet der CLK-RS ein höhenverstellbares Gewindefahrwerk mit einstellbarer Zug- und Druck-Stufe.

Um das Kraftpaket auf der Straße zu halten und die sportliche Potenz zu zeigen, verbaut Carlsson einen tiefgezogenen Frontspoiler mit großen Öffnungen, die viel Frischluft Richtung Ladeluftkühler und Bremsscheiben leiten. Am Heck prangt ein großer Spoiler, der für ausreichend Abtrieb sorgen soll. Etwas tiefer sorgt eine Sportauspuffanlage mit vier ovalen Endrohren für den entsprechenden Sound. Den Kontakt zur Straße stellen ultraleichte 19 Zoll-Felgen mit Reifen der Größen 235 / 35 vorne und 265 / 30 hinten her. Und damit sich auch der Fahrer dem sportlichen Habitus seines Gefährts bewusst ist, bestimmen Recaro-Sportsitze und eine Überrollbügel das Interieur.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote