Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Essen Motor Show schließt die Pforten

Foto: Messe Essen

Mit nahezu 415.000 Besuchern endete am Sonntagabend (5.12.) die Essen Motor Show. Damit übertraf die 37. Ausgabe der Tuningmesse die eigenen Erwartungen und das Vorjahresergebnis.

06.12.2004

Zufrieden zeigten sich auch die Mehrheit der insgesamt 570 Aussteller aus 19 Ländern, die gegenüber dem Vorjahr ein spürbar stärkeres Nachfrage- und Kauf-Interesse der Besucher verbuchten. Positive Signale vernahm auch VDA-Präsident Bernd Gottschalk. Vor allem das enorme Interesse an den präsentierten Modell-Neuheiten sowie die deutliche Zunahme an ernsthaften Beratungs- und Informationsgesprächen zum Kauf von Automobilen werten die Aussteller als Indikator für ein Anziehen der Automobilkonjunktur. Vielfach zeigten sie sich die Aussteller angesichts der insgesamt schwierigen Wirtschaftslage überrascht von der optimistischen, fröhlichen, kauf-freudigen Stimmung auf der Messe.

Nicht nur die großen Automobilhersteller, sondern auch die Tuning-Unternehmen zeigten sich vom Messeverlauf positiv überrascht. "Angesichts der Konjunkturlage haben wir mit einem so großen Zuspruch nicht gerechnet,“ so Bodo Buschmann, Präsident des VDAT. "Wir erleben einen regelrechten Tuning-Boom. Die Aussichten für unsere Branche sind gut, weitere Umsatzsteigerungen sind zu erwarten.“

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige