Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ökoauto-Förderung - EU legt Strategie vor

EU-Kommission will Ökoautos fördern

EU-Flagge Foto: dpa

Die EU-Kommission sieht in sogenannten Ökofahrzeugen einen wichtigen Faktor für die Zukunftssicherung der europäischen Autoindustrie. Die Brüsseler Behörde legte am Mittwoch (28.4.) eine Strategie zur Förderung von sauberen und energieeffizienten Fahrzeugen vor.

28.04.2010

Dabei geht es um mehr Forschung, die Einführung gemeinsamer Normen etwa für Batterien sowie die Entwicklung der Infrastruktur.

Alternative Antriebe und Kraftstoffe gewinnen an Bedeutung

Der Verbrennungsmotor werde in Straßenfahrzeugen zunächst vorherrschend bleiben, hieß es. Alternative Kraftstoffe und Antriebstechnologien wie Elektrizität, Wasserstoff, Biogas und flüssige Biotreibstoffe gewännen jedoch immer mehr Bedeutung. Die europäische Autoindustrie könne nur wettbewerbsfähig bleiben, wenn sie beim Einsatz alternativer Antriebstechnologien eine weltweite Spitzenposition einnehme. Konkurrenten in Amerika und Asien investierten hier bereits "zielgerichtet".
 
Der Verkehr verursacht derzeit gut ein Viertel der Kohlendioxid (CO2)-Emissionen in der EU. Die Kommission rechnet damit, dass sich die Zahl der Fahrzeuge weltweit bis 2030 auf 1,6 Milliarden verdoppelt. Deswegen sei im Kampf gegen die Luftverschmutzung ein "technologischer Qualitätssprung" nötig, hieß es in dem Papier.

Deutsche glauben an Elektroautos

Elektrofahrzeuge werden Autos mit herkömmlichen Antrieben in der Zukunft ablösen: Das glauben auch 60 Prozent der Deutschen laut einer Umfrage im Auftrag des IT-Branchenverbandes BITKOM in Berlin. Demnach sehen sowohl Männer als auch Frauen die Zukunft der Elektrofahrzeuge gleichermaßen positiv.
 
Allerdings glauben die jüngeren Befragten mit 66 Prozent mehr an die elektrische Mobilität als die Senioren - bei ihnen sind es nur 55 Prozent. Die repräsentative Umfrage wurde von dem Marktforschungsinstitut Aris im Auftrag der BITKOM im Vorfeld des E-Mobility-Gipfels in Berlin am 3. Mai durchgeführt.

Ausblick: Das ist der Ökoauto-Kalender bis 2018
Tango T600: Elektro-Schmalspur-Granate mit 600 kW
Messeneuheit wird Realität: Audi E-Tron
GM baut Elektromotoren künftig selbst
Renault/ Nissan: Auf dem Weg zur Elektro-Weltherrschaft
Detroit Motor Show: CT&T startet weltweiten Elektro-Großangriff
Elektro-Mobilität: In Österreich sind die Stromer los
Mercedes-Elektroautos: Zwei weitere E-Autos kommen bereits 2010
Fahrbericht: Erster Fahrversuch im Renault-Elektroauto
Großprojekt Elektromobilität startet in NRW
BMW Concept ActiveE: BMW träumt den Elektroauto-Traum
Elektroantrieb: Opel Produkt- und Umweltoffensive
eRuf Stormster: Elektro-SUV auf Porsche Cayenne-Basis
Mazda 2 mit Elektro-Antrieb
Bundesverkehrsminister: Modellregionen für Elektro-Autos geplant
Bundeskanzlerin Merkel lädt zum E-Auto-Gipfel
Sportwagen der Zukunft: Das sind die Öko-Renner der Zukunft
Fahrbericht: Erste Fahrt im Elektro-Saab
Renault-Elektroautos: E-Fluence, Twizy, Kangoo und Zoe kommen
E-Mobilität: Staatliche Förderprogramme in Europa
Der Elektro-Smart geht 2012 in Serie
Ausblick: Tesla will ab 2013 Gewinne einfahren
Jay Leno Show: Promis im Elektro-Ford Focus auf Zeitenjagd
Elektroantrieb: Fisker bekommt eine halbe Milliarde Dollar
Elektroautos: Leser testen Mercedes Umweltautos
Luis Free: Auslieferung des Elektroautos verzögert sich
100.000 Renault-Elektro-Autos bis 2016
IAA-Premiere für den Ford Focus mit Elektroantrieb
Peugeot BB1: Elektromobil mit Motorrad-Genen
Renault Twizy Z.E. Concept:Renault Zweisitzer-Studie mit Elektroantrieb
Nissan Leaf: Großserien-Elektroauto feiert Weltpremiere
Elektro-Limousine von Tesla ab 2011
Umfrage
Würden Sie auch gerne mal ein Elektroauto probefahren?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige