Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EU-Neuzulassungen April 2016

Und wieder ein fettes Plus

Foto: Archiv

Die Pkw-Neuzulassungen in der EU kennen seit 32 Monaten in Folge nur eine Richtung - aufwärts. Im April 2016 konnte das Vorjahresergebnis um 9,1 % übertroffen werden.

13.05.2016 Uli Baumann

Nach Angaben des europäischen Automobilherstellerverbands ACEA fanden im April 2016 insgesamt 1.273.733 neue Pkw ihren Weg auf europäische Straßen. Kummuliert über die ersten vier Monate des Jahres liegt das Ergebnis bei 5.094.026 Pkw-Neuzulassungen, die unter dem Strich ein Plus von 8,5 % gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum ergeben.

Getragen wird der anhaltende Aufschwung von lebhaften Verkäufen auf nahezu allen großen Märkten. Deutschland meldet für den April 315.921 Pkw-Neuzulassungen und ein Plus von 8,4 %. Frankreich kommt mit 182.863 Neuzulassungen auf einen Zuwachs von 7,1 %. 166.966 Neuzulassungen bescheren Italien gar ein Plus von 11,5 %. Nach kräftiger zeigt sich der Zuwachs auf dem spanischen Markt. 100.281 Pkw-Neuzulassungen münden in ein Plus von 21,2 %. Großbritannien legt nur bescheidene 2,0 % auf 189.505 Neuzulassungen zu.

VW mit Einbußen

Im wachsenden europäischen Markt bleibt der Volkswagenkonzern zwar mit einem Marktanteil von 25,2 % Marktführer, muss aber Pfürnde an die Wettbewerber abtreten. Stärkste Einzelmarke ist weiter VW mit einem Marktanteil von nun noch 12,0 %. Zweite Kraft im April ist Renault mit einem Marktanteil von 7,3 %.

Rang 3 hält Ford mit einem Marktanteil von 6,9 %. Opel kommt auf 6,4 %. Peugeot konnte sich im April 6,1 % vom Kuchen abschneiden. Mit einem Marktanteil von 5,9 % führt Audi weiter das Premium-Trio vor Mercedes (5,5 %) und BMW (5,1 %) an. Dazwischen schiebt sich noch Fiat mit einem Marktanteil von 5,3 %. Auf den weiteren Rängen folgen Skoda (4,5 %), Citroën (3,9 %), Toyota (3,7 %), Hyundai (3,3 %), Nissan (3,2 %), Dacia (3,0 %), Kia (2,9 %) und Seat (2,3 %).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige