Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EU-Neuzulassungen August 2015

Weiter ungehemmtes Wachstum

Foto: GIW

In Frankfurt tobt die IAA und in Brüssel freut sich der Herstellerverband ACEA über weitere Zuwächse bei den Pkw-Neuzulassungen in Europa. Im August legten diese um 11,2 % gegenüber dem Vorjahr zu.

15.09.2015 Uli Baumann

Insgesamt fanden im August 744.799 neue Pkw erstmals ihren Weg auf Europas Straßen, teilte der europäische Automobilherstellerverband ACEA am Dienstag (15.9.2015) in Brüssel mit. Trotz des traditionell schwachen August hält der Aufwärtstrend bei den europäischen Neuzulassungen damit ungebrochen an. Traditionell macht die ACEA Sommerpause und liefert im August auch die Juli-Zahlen nach. Auch diese weisen mit 1.140.318 ein Plus von 9,5 % aus, getragen durch Zuwächse auf allen Volumenmärkten..

VW beherrscht über ein Viertel des Marktes

Getrieben wurde auch das August-Wachstum weiter vorwiegend durch die Volumenmärkte. Der deutsche Markt legte im August um 6,2 % auf 226.314 Pkw-Neuzulassungen zu. In Großbritannien betrug das Plus 9,6 5 bei 79.060 Neuzulassungen. Spanien meldet 55.918 Neuzulassungen und plus 23,3 %. Italien kommt mit einem Plus von 10,6 % auf 59.203 Neuzulassungen und Frankreich liegt mit 92.048 Neuzulassungen um 10,0 % über Vorjahr. Kumuliert über die ersten 8 Monate des Jahres liegen die europäischen Neuzulassungen bei 9.056.539 und damit um 8,6 % über dem Vorjahr.

Marktführer in Europa bleibt im August der VW-Konzern mit 26,5 % Marktanteil. Der Konzern stellt mit VW auch die stärkste Einzelmarke (12,9 %). Gleichauf mit 6,8 % auf Rang zwei folgen Opel und Ford. Renault kommt auf 6,5 %. bei den deutschen Premiumanbieter liegt im August BMW mit 5,7 % vor Audi und Mercedes, die beide auf 5,6 % kommen.

Auf den weiteren Rängen folgen Peugeot (5,5 %), Skoda (5,1 %), Toyota (3,9 %), Citroën und Fiat (beide 3,8 %), Hyundai (3,6 %), Nissan (3,3 %), Kia (3,0 %), Dacia (2,7 %) und Seat (2,4 %).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden