6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EU-Neuzulassungen Mai 2013

Schlechtester Zulassungs-Monat seit 20 Jahren

Europäische Flagge

Die Neuzulassungen in Europa sind im Mai 2013 wieder deutlich gesunken. 1.042.742 Zulassungen bei den Pkw bedeuten nicht nur ein Minus von 5,9 % sondern auch gleichzeitig das tiefste Monatsergebnis seit 1993.

18.06.2013

Im kompletten Jahresverlauf verzeichnet der europäische Automobilverband ACEA einen 6,8-prozentigen Rückgang der Neuzulassungen auf 5.070.840 Pkw.

Neuzulassungen in Großbritannien im Plus

Von den großen Automobilmärkten in der EU konnte nur Großbritannien einen Erfolg erzielen. Mit 11,0 % Wachstum im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte aber auch dieser Markt das Abrutschen der Zulassungsstatistik nicht verhindern. Auch im Jahresvergleich stehen die Briten mit plus 9,3 % glänzend da.

Daimler einziger deutscher Autobauer mit positiven Zulassungen

Bei den Automobilmarken kann im Mai und auch in den ersten fünf Monaten des Jahres nur einer glänzen: Daimler. Der Stuttgarter Autobauer liegt im Mai mit 0,7 % als einziger deutscher Hersteller im Plus. Im Jahresverlauf stehen Daimler sogar plus 2,3 % zu Buche. Die Statistik würde noch besser aussehen, läge Smart nicht im Mai mit 15,2 % und 2013 mit 8,4 % im Minus, während Mercedes plus 2,8 beziehungsweise plus 3,7 % ausweist.

Zu den großen europäischen Zulassungsgewinnern gehören aber andere Marken im Mai. Mazda kommt auf plus 29,8 %, Jaguar Land Rover auf plus 9,8 %, Nissan auf plus 5,8 % und Hyundai auf plus 1,9 %. Im Jahresverlauf relativiert sich das Gewinnerranking: Plus 13,1 % stehen Jaguar Land Rover zu Buche, Honda (+ 10,6 %) und Kia (+ 2,4 %) folgen.

Die Verlierer im Mai sind PSA, Mitsubishi und GM

Auf der Verliererseite stehen im Mai: PSA mit Peugeot und Citroën und einem Zulassungsminus von 13,2 %, gefolgt von Mitsubishi mit minus 12,7 % und GM (Opel und Chevrolet) mit minus 11,3 %. Die 2013er-Verlierer sind Mitsubishi (- 15,7 %), PSA (- 13,9 %) und Ford (- 12,1 %).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden