Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EU-Neuzulassungen November 2014

Aufwärtstrend weiter ungebrochen

Foto: Archiv

Der Automarkt in Europa kennt weiter nur eine Richtung, nämlich aufwärts. Im November legten die Neuzulassungen um 1,4 % auf 953.886 Pkw zu. Damit zeigt der 15. Monat in Folge einen positiven Zulassungstrend.

16.12.2014 Uli Baumann

Noch satter fällt das Plus bei der Gesamtbetrachtung nach 11 Monaten aus. In Summe meldet der europäische Herstellerverband ACEA 1.600.383 neu zugelassene Pkw in der EU, was einem Zuwachs von 5,4 % entspricht. Getragen wird das weitere Wachstum allerdings von steigenden Neuzulassungen vor allem auf den kleineren Märkten.

Deutschland als größter europäischer Markt meldet für November 250.082 Pkw-Neuzulassungen und liegt damit um 1,8 % unter dem Vorjahr. Auch der französische Markt musste mit 135.067 Neuzulasssungen einen Einbruch um 2,7% hinnehmen.

Spanischer Markt wächst mächtig

Satt aufwärts ging es dagegen in Großbritannien. 172.327 Pkw-Neuzulassungen ergeben ein Plus von 8,0 %. Italien meldet 107.965 Neuzulassungen und einen Zuwachs von 5,0 %. Spanien scheint endgültig die Krise hinter sich gelassen zu haben und kommt mit 65.122 Neuzulassungen auf einen Zuwachs von 17,4 %.

Europäischer Marktführer im November bleibt ganz klar der VW-Konzern, der auch mit Volkswagen die stärkste Einzelmarke stellt. Der Konzern kommt auf einen Marktanteil von 26,5 %, die Marke auf einen Marktanteil von 13,4 %. Erster Verfolger der Wolfsburger ist Renault mit einem Marktanteil von 6,8 %, Ford folgt mit einem Marktanteil von 6,7 %, dann kommt Opel, die bei 6,6 % stehen und Peugeot mit einem Marktanteil von 5,9 %.

Unter den Premium-Anbieter behält Audi (5,7 5) auch im November die Nase vor BMW (5,5 %) und Mercedes (5,3 %). Skoda liegt im Novermber bei 4,5 %, gefolgt von Fiat und Citroën (beide 4,4 %) sowie Toyota (4,2 %). Nissan steht bei 3,7 %, Hyundai bei 3,3 % und Kia bei 2,8 %. Seat schafft es auf 2,5 %.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige