Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EU verhängt erneut Bußgeld gegen VW

Volkswagen muss ein EU-Bußgeld von 30,96 Millionen Euro wegen eines Wettbewerbsverstoßes im Autovertrieb zahlen.

30.05.2001

Beim Verkauf von Neuwagen des Typs Passat in Deutschland von 1996 bis 1997 habe der Wolfsburger Konzern gegen EU-Wettbewerbsregeln verstoßen, entschied die EU-Kommission heute in Brüssel.

Das Brüsseler Verfahren war im September 1999 eingeleitet worden und ist mit der heutigen Entscheidung abgeschlossen. Volkswagen legte gegen die EU-Entscheidung vor dem Europäischen Gerichtshof Berufung ein. Vor allem die Höhe des verhängten Bußgeldes erscheint den Wolfsburgern unverhältnismäßig.

VW musste bereits 1998 ein von der EU-Komission verhängtes Rekordstrafgeld von 176 Millionen Mark zahlen, weil der Konzern systematisch deutsche Kunden am Kauf von preisgünstigen VW-Autos in Italien hinderte.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige