Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Eura Mobil auf dem Caravan Salon 2011

Entspannung und Wellness im Spa-Mobil

Euramobil Spa-Mobil, Front Foto: Michael Hahn 17 Bilder

Nachdem Euro Mobil Anfang des Jahres eine orthopädische Gesundheitsmatratze präsentierte, geht der Hersteller nun mit dem Spa-Mobil noch einen Schritt weiter: Eine eingebaute Infrarot-Wärmekabine soll das Immunsystem stärken.

29.08.2011 promobil

Auf dem Eura Mobil Messestand in Halle 10 B20 präsentiert der Hersteller aus Sprendlingen seine zweite Innovation für eine aktive Gesundheitsvorsorge und Entspannung im Reisemobil. Nach der Premiere der orthopädischen Gesundheitsmatratzen mit Massageprogrammen im Frühjahr 2011 geht Eura Mobil mit dem Einbau einer Infrarotkabine in einem Integra-Reisemobil noch einen Schritt weiter.

Eine Doppel-Kabine mit Niedertemperatur-Infrarotechnik und patentierter Lavasand-Technologie des renommierten Tiroler Herstellers Physiotherm bringt Entspannung und Therapie durch Tiefen-Wärme ins Reisemobil.

Infrarottechnik im Spa-Mobil soll Immunsystem stärken

In der Medizin und in den Wellness-Bereichen von Hotels und Kurzentren wird diese Technologie schon tausendfach eingesetzt. Die Niedertemperatur-Infrarottechnik wird unter anderem angewendet, um das Immunsystem zu stärken, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu verbessern, die Entgiftung und Entschlackung des Körpers zu unterstützen, Rückenleiden positiv zu beeinflussen, Behandlungen bei Hautkrankheiten zu unterstützen und Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung zu fördern.

bringt Niedertemperatur-Infrarottechnik entscheidende Vorteile mit sich: die Stromaufnahme entspricht bei einer Leistung von 1,5 KW lediglich dem Bedarf einer Aufbau-Klimaanlage und es entsteht keinerlei Feuchtigkeit. Die im Eura Mobil eingesetzte Kabine verwöhnt darüber hinaus mit individueller Temperatur-Steuerung pro Einzelplatz sowie mit der Möglichkeit zur Nutzung zusätzlicher Audio- und Licht-Entspannungsprogramme.

Weitere Informationen und technische Daten finden Sie auf promobil.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden