Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EuroNCAP-Crashtest 2015

Die sichersten Autos des Jahres

Euro NCAP - Crashtest Volvo XC90 Foto: Euro NCAP 24 Bilder

EuroNCAP-Crashtest hat seine Jahresbilanz vorgelegt und die jeweils Besten in 8 Klassen gekürt. Das Aufgebot reicht vom Volvo XC90 über den Honda Jazz bis hin zum Mazda MX-5.

14.01.2016 Uli Baumann

Bei den großen Geländewagen wurde vom europäischen Crashtest-Konsortium der Volvo XC90 als sicherstes Auto des Jahres ausgezeichnet. Der Schwede holte sich mit einer 97 %-Wertung bei der Insassensicherheit eine 5-Sterne-Wertung und glänzte zudem mit einer 100 %-Bewertung bei der Sicherheitsausstattung. In dieser Klasse wurden 2015 zudem der Lexus RX und der Audi Q7 gecrasht - beide erreichten ebenfalls 5 Sterne.

Bei den kleinen Geländewagen holte sich der Mercedes GLC die Siegertrophäe. Eine 95 %-Wertung bei der Insassensicherheit und gute Werte in allen anderen Kriterien brachten dem Schwaben 5 Sterne ein. In der Klasse mit am Start waren der BMW X1, der Kia Sportage, der Hyundai Tucson und der Renault Kadjar - alle erreichten ebenfalls eine 5-Sterne-Wertung.

Euro NCAP - Crashtest Volvo XC90
Volvo XC90 im EuroNCAP-Crashtest 3:57 Min.

Manche Klassen mit 5 Sternen als Standard

Der Jaguar XE trat bei den großen Familienautos an und holte sich hier die Jahresbestwertung. Der Brite kam natürlich auf eine 5-Sterne-Wertung. Der Jaguar XE setzte sich gegen den Kia Optima, den Renault Talisman, den Audi A4 den Toyota Avensis und den Skoda Superb durch - die aber auch alle mit einer 5-Sterne-Wertung aus dem Crashtest hervorgingen.

Bei den kleinen Familienautos ging der Siegerpokal von EuroNCAP an den Infiniti Q30. Er blieb zwar bei der Insassensicherheit geringfügig hinter den in 2015 getesteten Mitbewerbern zurück, konnte aber in der Summe aller Crashwertungen dennoch ausreichend Punkten. Durchgesetzt hat sich der Infiniti Q30 gegen den Opel Astra, den Renault Mégane und den Honda HR-V. Alle erreichten eine 5-Sterne-Wertung.

Es gibt noch 2-Sterne-Autos

Honda Jazz heißt das sicherste Auto 2015 bei den Superminis. Der Japaner holte sich 5 Sterne und gute Wertungen in allen Kriterien. Von den angetretenen Wettbewerbern konnte lediglich der Suzuki Vitara noch 5 Sterne abräumen. Mit 4 Sternen bewertet wurden in dieser Klasse der Opel Karl, der Mini Clubman, der Mazda CX-3, der Hyundai i20 und der Mazda 2. Schlechtere Bewertungen hagelte es für den Fiat Panda Cross (3 Sterne) und den Lancia Ypsilon ( 2 Sterne).

In der Klasse "Large MPV" wurde der Ford Galaxy von EuroNCAP ausgezeichnet. Der Galaxy teilt sich sein 5-Sterne-Crashergebnis mit dem Schwestermodell S-Max. In dieser Klasse war sonst nur noch der Renault Espace am Start - ebenfalls mit einer 5-Sterne-Wertung.

Mit 4 Sternen zum Titel

Bei den "Small MPV" konnte der VW Touran den Titel des sichersten Autos des Jahres einfahren. Natürlich steht auch hier eine 5-Sterne-Wertung zu Buche. Mit im Crashtopf in dieser klasse waren 2015 der VW Caddy und der Fiat 500X - beide konnten nur 4 Sterne erreichen.

Der Mazda MX-5 holte sich in der Klasse "Roadster Sport" den Titel für das Jahr 2015. Der Japaner konnte zwar nur eine 4-Sterne-Wertung erreichen, aber dennoch seine Wettbewerber Audi TT (4 Sterne) und BMW Z4 (3 Sterne) ausbremsen.

Alle Crashtests des Jahres finden Sie hier.

Anzeige
Ford Galaxy III Ford Galaxy ab 268 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Ford Galaxy Ford Bei Kauf bis zu 22,75% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige