Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Abgasaffäre

Ex-VW-Boss Winterkorn erhält noch Millionen-Gehalt

VW Golf VII, Frontansicht Foto: Hersteller 33 Bilder

Der ehemalige VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn ist im Rahmen der VW-Abgasaffäre im September 2015 von seinen Ämtern zurückgetreten. Nach Informationen des Handelsblatts erhält der Ex-VW-CEO und Ex-Aufsichtsrat von Audi und der Porsche SE noch bis Ende 2016 die vollen Bezüge - ein Millionen-Gehalt.

18.12.2015 auto motor und sport

Angst vor hoher Abfindung

Wie die Zeitung und das ZDF-Format "Frontal 21" recherchiert haben, wurde der Vertrag von Martin Winterkorn im Zuge des VW-Abgasskandals nicht aufgelöst, obwohl er als Vorstandvorsitzender die "Verantwortung für die bekannt gewordenen Unregelmäßigkeiten bei Dieselmotoren" übernommen hatte.

Aus Aufsichtsratskreisen verlautet, dass man sich mit Winterkorn geeinigt habe, den Vertrag Ende 2016 zu den vereinbarten Konditionen auslaufen zu lassen. Der damals amtierende Aufsichtsratschef Bertold Huber sollte "Gespräche über eine Aufhebung des Vertrags" führen, so das Handelsblatt und weiter: "Dabei sollte vermieden werden, dass der Konzern eine hohe Abfindung zahlen müsse." Die Aufseher - vor allem der Betriebsrat und das Land Niedersachsen - fürchteten wohl eine öffentliche Kritik bei einer hohen Abfindung. Zudem sah sich Winterkorn nicht in der Verantwortung für die Abgasaffäre, sogar der Aufsichtsrat bescheinigte ihm dies bei seiner Demission.

Trotzdem muss das Kontrollgremium eine Mitverantwortung des Vorstands untersuchen und muss, wenn sich die Lage des Unternehmens verschlechtert laut Aktienrecht sogar Bezüge kürzen. Unter Umständen könnte sogar eine Schadenersatzforderung in dreistelliger Millionenhöhe auf Martin Winterkorn nachkommen, falls sich doch eine Mitschuld am Dieselgate ergibt.

2014 verdiente Winterkorn 15,2 Millionen Euro

Der Vertrag von Winterkorn sieht unter anderem ein Grundgehalt von 1,62 Millionen Euro vor. Dazu kommen noch Boni für geleistet Arbeit in den vergangenen Jahren - diese summieren sich auf mehr als 10 Millionen Euro. 2014 belief sich sein Gehalt auf insgesamt 15,2 Millionen Euro, Winterkorn galt damit als bestbezahlter DAX-Vorstand.

Umfrage
Was halten Sie davon, dass Ex-VW-Boss Martin Winterkorn noch weiter seine Bezüge erhält?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden