Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Extreme Ersatzteil-Preise für Sportwagen

36.000 Euro für ein neues Getriebe

Best of Ersatzteilpreise, Sportwagen, Werkstatt, Service Foto: Roman Domes / Hersteller 25 Bilder

Während wir genau wissen, wie hoch der Listenpreis eines Sportwagens ist, bleiben uns Wartungskosten oder Ersatzteilpreise häufig verborgen. Wir haben recherchiert - mit erschreckenden, erstaunlichen und unglaublichen Ergebnissen.

28.08.2015 Roman Domes Powered by

Dieser gebrauchte Nissan GT-R muss das Schnäppchen des Jahrtausends gewesen sein: Nur 40.000 Euro - also den Preis für einen neuen BMW 320d Touring - für einen Sportwagen mit 530 PS. Unschlagbare Leistung für wenig Geld, würde man meinen. Doch nach wenigen Wochen macht das Sechsgang-Getriebe Probleme, geht kaputt, muss getauscht werden. So schlimm wird’s schon nicht werden, möchte man hoffen: ein paar Tausender vielleicht, wenn’s hoch kommt. Falsch.

Nissan GT-R in der Anschaffung günstig, der Huracan im Unterhalt!

Das Getriebe für einen Nissan GT-R kostet stets mehr als 25.000 Euro - ein unfassbarer Betrag für ein Ersatzteil. Noch schlimmer wird es nur, wenn der GT-R nagelneu ist. Denn dann kostet der mittlerweile von Nissan verstärkte Getriebe-Ersatz astronomische 36.000 Euro - ohne Einbau. Dafür kriegt man bei auch bei VW ein komplettes Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen – da hängt dann aber noch ein neuer Golf GTI Performance mit vernünftiger Ausstattung dran.

Manches kann auch umgekehrt überraschen. Bei einem Lamborghini Huracan zum Beispiel. Der liegt zwar schon im Grundpreis 100.000 Euro über dem GT-R, aber eine große Inspektion für den Lambo-Zehnzylinder kostet weniger als 2.500 Euro - inklusive dem Tausch aller zehn Zündkerzen und Ölwechsel.

Dieser Service muss alle zwei Jahre oder 30.000 Kilometer durchgeführt werden. Für 610 PS, dem martialischen Auftreten und dem Markenprestige ein fairer Tarif. Auch die vielen Gleichteile, die der Huracan mit dem Audi R8 gemein hat, machen den Italo-Supersportler prinzipiell relativ preiswert. Zumindest für Millionäre.

Digitales Kombiinstrument im Audi TT kostet fast 1.900 Euro

Ein anderer, volksnäherer Audi setzt genau wie auch der R8 auf das digitale Instrumentenpanel hinterm Lenkrad: der TT der Baureihe 8S. Das günstigste Coupé kostet 32.100 Euro, eine neue A4-Limousine ist teurer. Geht jedoch das digitale Kombiinstrument kaputt und muss getauscht werden, kostet das Teil alleine schon 1.844,50 Euro - ohne Einbau. Das alte Panel aus dem 8J-Vorgängermodell mit analogen Anzeigen war rund 900 Euro günstiger.

In der Bildergalerie haben wir einige Ersatzteilpreise für Sportwagen für Sie zusammengetragen. Dabei ist auch ein kleiner BMW, dessen Motor im Falle eines Austauschs fast genauso viel kostet wie ein neuer Dacia Duster.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige