Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

F150-Ärger für Ferrari

Ferrari ändert Namen von F1-Renner

Ferrari F150 Foto: Grüner 19 Bilder

Ferrari hat Ärger wegen des Namens für seinen neuen Formel-1-Wagen. Der amerikanische Hersteller Ford wirft dem italienischen Traditionsteam die Verletzung der Markenbezeichnung F150 vor.

10.02.2011

Der Autobauer, der seit 1975 einen Pickup mit dem namen F-150 vertreibt, zog bereits in Detroit vor Gericht. "Es ist eines unserer Flaggschiffe", wurde Ford-Sprecherin Anne Marie Gattari in den "Detroit News" zitiert. Man nehme die Angelegenheit "sehr, sehr ernst".

Ferrari hat auf Ford-Forderung nicht reagiert

Mit großem Stolz hatte Ferrari auch den Namen der neuen "Roten Göttin" Ende Januar bekanntgegeben. Die Zahl soll für 150 Jahre Einigung Italiens stehen. Ford habe Ferrari aufgefordert, den Namen zu ändern, sagte Gattari. "Ferrari hat nicht in der angemessenen Zeit reagiert und Ford keine andere Wahl gelassen, rechtliche Schritte einzuleiten, um seine wichtigen Markenrechte zu schützen."
 
Die Amerikaner wollen auch, dass die entsprechende Sonder-Homepage von Ferrari für das neue Auto aus dem Internet verschwindet. Auf der allgemeinen Internetseite der Scuderia ist der Wagen unter der Bezeichnung F150th Italia zu finden.

Ferrari ändert Namen

Nach juristischen Schritten durch den amerikanischen Autobauer Ford wird das italienische Formel-1-Team den Namen für seinen neuen Formel-1-Wagen nun doch ändern. In allen Bereichen werde die Kurzform F150 für alle Zeit durch die Bezeichnung Ferrari 150th Italia, abgelöst. Das gab die Scuderia am Donnerstag in einer Presseerklärung bekannt.

Ferrari legte in seinem Statement jedoch auch Wert auf die Feststellung, dass man nicht glaube, dass der Formel-1-Wagen mit anderen, kommerziellen Autos zu verwechseln sei. Die Sichtweise von Ford sei daher schwer zu verstehen, hieß es in der Mitteilung. Man habe Ford auch in einem Antwortbrief dargelegt, dass die abgekürzte Form F150 niemals als Name eines käuflich zu erwerbenden Produkts benutzt wurde und auch nicht wird.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden