Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fahrwerks-Kits

Vier Neue tiefergelegt

Opel Insignia H&R Foto: H&R

Fahrwerksspezialist H&R hat sich gleich vier Neuerscheinungen angenommen und für diese spezielle Fahrwerkskits entwickelt. Tiefergelegt werden so der Opel Insignia, der Renault Mégane, der Ford Ka und der BMW 7er.

06.01.2009 Uli Baumann

Mit dem Insignia liefert Opel das Auto des Jahres, was nicht heißt, dass der Rüsselsheimer nicht noch optimierungsfähig wäre. H&R hat für den Opel einen Federnsatz entwickelt, der die Auslegung des Serienfahrwerks in seinen Grundzügen noch einmal akzentuieren soll. Zudem sorgt die Tieferlegung um rund 30 Millimeter für eine optische Aufwertung des Insignia, ohne dass der Komfort darunter leiden soll.

Fahrwerksseitig aufgerüstet werden kann auch der neue Renault Mégane. Ein Fahrdynamik-Federnkit senkt die Karosse des Franzosen um rund 35 Millimeter ab. Zusätzlich setzten Spurverbreiterungen aus einer hochfesten Aluminium-Legierung die Räder satter in die Radhäuser.

Ein ähnlich lautendes Paket haben die Spezialisten aus Lennestadt auch für den neuen Ford Ka geschnürt. Sportfedern sorgen für eine Karosserieabsenkung um 35 Millimeter, während Spurverbreiterungen den unschönen Absatz zwischen Reifenschulter und Kotflügelkante reduzieren.

Fahrwerksseitig abwärts, dafür fahrdynamisch aufwärts geht es aber auch in der Oberklasse. So hat H&R auch den neuen BMW 7er nicht vergessen. Ist bei diesem ein konventionelles Fahrwerk an Bord, so offerieren die auf das adaptive Dämpfersystem angepassten Spezialfedern eine Karosserieabsenkung von bis zu 40 Millimetern. Ebenfalls für den Bayern verfügbar: Spurverbreiterungen, die den optischen Auftritt weiter perfektionieren.

Ein weiteres  - und ebenfalls dezentes - Highlight kann man mit den aus einer hochfesten Aluminium-Legierung hergestellten H&R TRAK+ Spurverbreiterungen setzen. Der kleine Absatz zwischen Reifenschulter und Kotflügelkante kann damit optisch perfektioniert werden, was im Resultat ein kraftvolleres Auftreten der Limousine bewirkt. Das umfassende H&R Programm - verfügbar für über 1.200 verschiedene Fahrzeugtypen - ist im guten Fachhandel erhältlich und verfügt neben der üblichen H&R-Qualität immer über eine ABE oder ein TÜV-Teilegutachten.

Anzeige
BMW 7er, Fahrvergleich, AMS 1915, 09/15 BMW 7er-Reihe ab 764 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 7er BMW Bei Kauf bis zu 13,70% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote